handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Greiftechnik bei MassivumformungHeiße Sache

sep
sep
sep
sep
Greiftechnik bei Massivumformung: Heiße Sache

Die Umgebungsbedingungen in der Massivumformung zählen zu den widrigsten in der gesamten Automatisierungstechnik. Vor allem die Greiftechnik wird dabei extrem belastet, denn die Komponenten sind unmittelbar einer hohen Wärmeübertragung und Wärmestrahlung sowie Emissionen aus Schlacke und Kohlenstaub ausgesetzt. Der prozesssicheren Automatisierung von Anlagen kommt daher eine besondere Bedeutung zu. Ebenso spielt die Greiftechnik eine Rolle, denn direkt am Bauteil sind die widrigen Umgebungsbedingungen, wie Hitze, Schmutz oder Schläge am stärksten ausgeprägt. Ende Mai informierte sich der Industriearbeitskreis Automatisierung des Industrieverbands Massivumformung beim Spann- und Greiftechnikspezialisten Schunk in Lauffen am Neckar über aktuelle Entwicklungen und Forschungsprojekte für die Branche. Seit Jahren fertigt das Unternehmen besonders warmfeste und vor Schmutzeintrag geschützte Standardkomponenten. Immer wieder werden am Automationsstandort in Brackenheim-Hausen auch neue Lösungen für diesen Industriezweig erarbeitet. Im Rahmen einer Kooperation werden aktuell beispielsweise Endeffektoren entwickelt, die 1.300 Grad Celsius heiße Schmiedeteile direkt im Umformprozess zuverlässig handhaben können.

Halle 1, Stand 1501

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schunk-Siegerkonstruktion

Konstruktionswettbewerb bei SchunkWo der Regenwurm übers Seil tanzt

Konstruktionswettbewerb der Hochschule Heilbronn: Erstsemesterstudenten entwickelten Leichtbaukonstruktionen, die sich an einem Seil von einer zur anderen Seite bewegen.

…mehr
News: Schunk bringt den Baukasten

NewsSchunk bringt den Baukasten

Mechatronische Greifmodule bieten Anwendern und Konstrukteuren eine Vielfalt von Möglichkeiten. Schunk geht nun einen Schritt weiter: Als erster Hersteller bündelt das Familienunternehmen eine Vielzahl mechatronischer Module in einem einzigen Systembaukasten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Steh/Sitz-Arbeitsplatz

ArbeitsplätzeDynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen sollen.

…mehr
Signalsäule

Industrie 4.0-SäuleSignale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle gebildet.

…mehr
Montagesystem

ArbeitsplatzsystemeGesteuert picken

Bott kommt wieder gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering und stellt eine Avero-Fertigungslinie vor. Das ausgestellte Avero-Montagesystem hat Bildschirme zur Visualisierung von Montageanweisungen.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige