Anschlagmittel-Garderobe

Endlich Ordnung

Für jeden Betriebsleiter ist es ein Ärgernis, wenn teure Anschlagmittel in der Werkstatt herumliegen, leicht beschädigt werden können und zu gefährlichen Stolperfallen werden. Hinzu kommt die ewige Sucherei nach dem richtigen Seil, der richtigen Kette oder Klemme. Abhilfe schafft hier die von Vetter konzipierte „Anschlagmittel-Garderobe“. Die kräftige Stahlkonstruktion mit angeschweißten Aufhängehaken dient als zentraler Lagerort für Seile, Ketten, Hebebänder, Rundschlingen und Ladegeschirre. Die Anschlagmittel-Garderobe ist in stationärer oder fahrbarer Ausführung erhältlich. Auch eine Version zur Wandmontage ist im Angebot. Die Trägfähigkeit beträgt 75 Kilogramm je Haken (60 Kilogramm bei der Wandausführung) beziehungsweise insgesamt maximal 1.000 Kilogramm (400/500 Kilogramm bei der Wandausführung).

Halle 1, Stand 1633

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransystem Ergoline

1.000 Kilogramm manuell verfahren

Vetter Krantechnik hat ein handverfahrbares Leichtkransystem mit Aluminiumschienen vorgestellt. Das Ergoline-System kann Lasten bis 1.000 Kilogramm feinfühlig und präzise bewegen. Das komplette Kransystem ist ab Lager erhältlich, da es aus...

mehr...

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...

Industrie 4.0-Säule

Signale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle...

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Gesteuert picken

Bott kommt wieder gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering und stellt eine Avero-Fertigungslinie vor. Das ausgestellte Avero-Montagesystem hat Bildschirme zur Visualisierung von Montageanweisungen.

mehr...

Fügeeinheit

Linear und drehend

Kistler bringt zum ersten Mal die neue, elektromechanische Fügeeinheit NCFE (E für Economy). Das Modul wurde speziell für Anlagenbauer und Betreiber von konventionellen Kraftpaketen entwickelt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Antriebstechnik

Schnell verstiftet

In den Mittelpunkt stellt Wittenstein zum einen die Servo-Schneckengetriebe der V-Drive-Baureihen mit einer neuen Produktgruppe sowie einem technologischen Upgrade bewährter Getriebeversionen.

mehr...

Kegelradgetriebe

Aus dem Handgelenk

SPN Schwaben Präzision bietet ein dreistufiges Präzisions-Kegelradgetriebe mit Mediendurchführung an, entwickelt für einen führenden Anbieter von Robotern und automatischen Applikationssystemen.

mehr...

Palettenumlaufsystem

Antizyklischer Transport

Maschinenbau Kitz hat das Portfolio im Bereich der Automatisierung erweitert: Das neue, staufähige Palettenumlaufsystem SPU 2040 gliedert sich in die Produktreihe der Transfersysteme ein. Es ermöglicht das dynamische Zuführen, Puffern, Positionieren...

mehr...