Schwerpunkt Motek

Servoverstärker: Rotatorisch und linear

Die Servoverstärker-Baureihen Ecovario 608 und 616 der Jenaer Antriebstechnik decken den Leistungsbereich bis maximal zehn Kilowatt ab. Auch eine Zwei-Achs-Variante kommt nach Stuttgart. Die Servoverstärker eignen sich für den Betrieb von dreiphasigen Synchronservomotoren. Sie bieten eine digitale Strom-, Drehzahl- und Lageregelung mit Geschwindigkeits- und Momentenbegrenzung.

Gegenüber der bisherigen Generation sind sie mit einem neuen, leistungsfähigeren Digitalen Signalprozessor ausgestattet. Die Leistungsversorgung erfolgt mit 400 VAC dreiphasig beziehungsweise mit 560 VDC. Die Servoverstärker ermöglichen den Betrieb mit unterschiedlichen Rückführsystemen (inkremental, Sincos, absolut), sowohl für rotatorische als auch für lineare Antriebe.

Für komplexe Anwendungen ist die gleichzeitige Nutzung mehrerer Rückführungen möglich. Die Sollwertvorgabe für die Positioniersteuerung kann wahlweise über CanOpen, EtherCat oder Profibus DP erfolgen. Eine Profinet-Schnittstelle ist in Vorbereitung. Unter CanOpen und EtherCat kann im Interpolationsmodus gearbeitet werden. bw

Halle 9, Stand 9438

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servoverstärker

Platz im Schaltschrank

Als bahnbrechend betrachtet B&R zwei Entwicklungen: Mit mapp Technology läute der Automatisierungsspezialist eine Revolution der Entwicklung von Automation Software ein. Ähnlich wegweisend sei der neue ACOPOS P3: Er ist der schnellste...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Schwerpunkt Motek

Jetzt ein stärkerer

Mit der neuen Baureihe 34E erweitert Jenaer Antriebstechnik die Produktfamilie von Servokompaktantrieben Ecompact nach oben. In diesem Antrieb wirkt ein hochpoliger Ecostep-Servomotor mit Flanschmaß 86 Millimeter quadratisch.

mehr...

Zwei-Achs-Servoverstärker

Mehr Leistung

Jenaer Antriebstechnik stellt einen neuen Zwei-Achs-Servoverstärker im Leistungsbereich bis maximal 1,4 Kilowatt vor. Der Ecovario 114 D hat die gleiche Gehäusegröße wie das einachsige Schwestermodell und eignet sich für den Betrieb von zwei- oder...

mehr...