Sensorlösungen

Sensorlösungen: Durch die Wand

Der Sensorikspezialist und Connectivity-Anbieter Balluff bietet ein neues Portfolio an Ultraschallsensoren. Vorgestellt werden auch die brandneuen Smart-Level-Sensoren BCS Q40 in der Uniflat-Bauform mit Abmessungen von 40 mal 40 mal zehn Millimeter.

Eine Variante beispielsweise erfasst leitfähige Flüssigkeiten durch bis zu zehn Millimeter dicke, nicht metallische Behälterwandungen ohne aufwändige Justage, wobei störender Schaum und Anhaftungen vom System automatisch ausgeblendet werden können.

Eine andere Ausführung detektiert Objekte wie Öle oder Granulate aus einem Abstand von bis zu 20 Millimeter durch bis zu sechs Millimeter dicke nicht metallische Wandungen. Das absolute Magnetbandmesssystem BML-S1H in der Schutzart IP 67 kann die aktuelle Position auch ohne vorherige Referenzfahrt zu jedem Zeitpunkt mikrometergenau erfassen. Dies spart Kosten und sorgt für Sicherheit in der Applikation.

Der Sensor im Miniformat arbeitet berührungslos und verschleißfrei mit hoher Linearität und sorgt so selbst bei hochdynamischen Anwendungen für ein nützliches Positionsfeedback und Regelqualität.

Mit dem neuen RFID-Controller BIS-V will Balluff dem Wunsch des Marktes nach einer kompakten Auswerteeinheit entsprechen, die den gleichzeitigen Anschluss von bis zu vier Schreib-/Leseköpfen ermöglicht. bw

Halle 3, Stand 3328

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Füllstanderfassung

In Hülle und Fülle

Auf der Fachpack zeigt Balluff zahlreiche Neuheiten seines Produkt-Portfolios. Ein Themenschwerpunkt sind Lösungen für die Füllstanderfassung. Neu im Portfolio sind geführte Radarsensoren im Edelstahlgehäuse der Schutzart IP66/ IP68.

mehr...

3D-Kameradaten

Verbesserte 3D-Sicht

Mit der Optimierung von 3D-Anwendungen steigt die Komplexität im Umgang mit Kamerahardware und deren Daten. IDS bietet mit dem Ensenso SDK 2.2 und den neuen 5-MP-Kameramodellen Lösungen, die den Umgang mit 3D-Daten vereinfachen.

mehr...