handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

SchutzzaunVon innen

Das Schutzzaunsystem X-Guard von Axelent bietet ab sofort ein weiteres Sicherheitsmoment, da die Wandelemente der Schutzeinrichtung nur noch von der Innenseite demontiert werden können.

sep
sep
sep
sep

Der Zugang zu Arbeiten an der Anlage oder der Schutzeinhausung ist somit ausschließlich über die abgesicherte Sicherheitstüre möglich. Der neue X-Key bietet darüber hinaus weitere Sicherheitsaspekte und gewährleistet, dass unbefugte Personen die Schutzeinrichtungen nicht abnehmen können. X-Guard entspricht der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Neben der klassischen Systemvariante Gitter ist die Realisierung ebenso in den Ausführungen Kunststoff und Stahlblech möglich. X-Guard ist in den Standardsystemhöhen 1.400, 2.000, 2.300, 2.750 und 3.050 Millimeter verfügbar. Zahlreiche Tür- und Verriegelungsoptionen sowie ein speziell entwickeltes Gitterkabelbahnensystem runden die Systemidee ab. bw

Halle 7, Stand 7240

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bartsch baut Getriebeteileproduktion in China: Schutzzaun weg, Platz vorhanden

Bartsch baut Getriebeteileproduktion in ChinaSchutzzaun weg, Platz vorhanden

Bartsch ist mit der kompletten Ausrüstung einer der modernsten Produktionshallen der Welt in Tianjin, einer Hafenstadt im nördlichen China, beauftragt worden.

…mehr
LBR iiwa

Mensch-Roboter-Kollaboration in der PraxisEin Kollege mit Gefühl

Das Thema Automatisierung ist Treiber weltweit – in diversen Bereichen. Arbeiten, die für den Werker monoton, gefährlich oder unergonomisch sind, kann der Roboter übernehmen. Als Assistent wird er zum entlastenden Faktor in der Produktion. Voraussetzung: Er muss sich mit dem Menschen vertragen. Der Leichtbauroboter LBR iiwa von Kuka steht für eine neue Dimension der Robotik.

…mehr
Universal Robots befragt Automatica-Besucher:: Kollege Roboter hat Potenzial

Universal Robots befragt Automatica-Besucher:Kollege Roboter hat Potenzial

Benutzerfreundlichkeit ist die wichtigste Eigenschaft, die zeitgemäße Industrieroboter auszeichnet. Das zeigt die Trendumfrage, die Universal Robots im Rahmen der Automatica 2014 unter Messebesuchern durchgeführt hat.

…mehr
Sichere Mensch-Roboter-Kollaboration: Sie brauchen mehr Freiheit

Sichere Mensch-Roboter-KollaborationSie brauchen mehr Freiheit

Pilz befasst sich mit seinen Angeboten für die Automatisierung auch mit der Robotersicherheit. Im Fokus steht die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration. Dabei erfordert jede Applikation eine eigene sicherheitstechnische Betrachtung, für die Pilz Lösungen erarbeiten will.

…mehr
Schwerpunkt Automatica: Sicher hinterm Zaun

Schwerpunkt AutomaticaSicher hinterm Zaun

"High Resistant" 2014 heißt das Schutzzaunsystem, das Hans Georg Brühl vorstellt. Das Unternehmen für die Maschinensicherheit nimmt damit eine Baureihe ins Programm, die für die Absicherung von Gefahrenbereichen in Hochrisikozonen entwickelt wurde.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige