Pressen

Kleinpressen: Intelligent pressen

Das Kleinpressen-Programm Tox-Finepress wurde konstruktiv überarbeitet. Konsequent modular konzipiert lassen sich auf der Basis von Stahlguss-Grundgestellen sowie Maschinenelementen wahlweise mechanisch betriebene Kniehebel-Pressen, mechanisch betriebene Zahnstangen-Pressen, Pneumatik-Pressen und Pneumatik-Pressen mit manueller Zustellung konfigurieren. Die Kleinpressen sind speziell für flexible Anwendungen in der Präzisions-Einpress- und Montagetechnik ausgelegt. Gegenüber herkömmlichen Kleinpressen unterscheiden sich die im Leistungsbereich von zwei bis 57 Kilonewton lieferbaren Tischpressen vor allem durch Wälzführungen (kugelgelagerte Stößelführung), wie sie aus dem Präzisions-Werkzeugmaschinenbau bekannt sind. Weitere Merkmale der „intelligenten“ unter den Kleinpressen sind die Rückhubsperre, der Kraftsensor, der Wegsensor und der elektronische Hubzähler. Dank Schnellspannsystem sind die Werkzeuge ohne lange Stillstand zu wechseln. Der um 360 Grad verstellbare Zughebel bei den handbetätigten Pressen hilft, unnötige Hub-/Zugwege und damit unproduktive Nebenzeiten zu vermeiden. In Kombination mit der durch die Kugelumlaufführungen ermöglichen die Feinfühligkeit des Kraft-/ Weg-Verlaufs sowie der vorgespannten Führungen reproduzierbare Bearbeitungs-/ Füge-/Einpressprozesse. bw

Halle 5, Stand 5110

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ballenpressen

Müll direkt vermarkten

Mit den Ballenpressen von Strautmann können Wertstoffe wie Kartonage, Folie, PET oder Schaumstoff optimal verdichtet werden. Bei einer Presskraft der Pressen von drei bis 70 Tonnen wird das Volumen der Wertstoffe auf ein Minimum reduziert.

mehr...

Entsorgungslösungen

Platz sparen beim Abfall

HSM stellt auf der Logimat platzsparende Entsorgungslösungen vor. Die Vertikalballenpresse HSM V-Press 860 L produziert Ballen für einen einfachen Transport ohne Palette. Die horizontale Ballenpresse HSM HL 7009 eignet sich für sperrige Kartonagen.

mehr...