Materialversorgung

Autark und effizient

Auf mehr als 100 Quadratmetern zeigt sich SSI Schäfer im Rahmen der Motek mit Lösungen für die Materialversorgung: neben ausgewählten Produkten, die den Kommissionier- und Montageprozess optimieren, auch mit dem Highlight des Messestands – dem Transportsystem SSI Autocruiser. Es ist ein autarkes System für effiziente, innerbetriebliche Transporte. Als flexibles Transportsystem für mittellange Strecken schließt der Autocruiser die Lücke zwischen Staplertransporten und herkömmlichen Fördertechnikanlagen. Bei einem optimalen Leistungsvermögen bis 600 Transporteinheiten pro Stunde zielt das skalierbare System auf Anwendungen mit kleineren und mittleren Durchsätzen ab. Befördert werden 600 mal 400 Millimeter große Standardbehälter, Kartons oder Einzelartikel mit bis zu 30 Kilogramm. Gegenüber konventionellen Verfahren erzielt der Autocruiser bei innerbetrieblichen Transporten eine Kostensenkung von bis zu 50 Prozent und eine Energieeinsparung von mehr als 80 Prozent. Dabei kostet eine typische Autocruiser-Anlage weniger als ein Drittel einer konventionellen Fördertechnik und ist ohne Spezialkenntnisse auf einfachste Art in Betrieb zu nehmen. bwHalle 5, Stand 5126

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Distributionskonzept

Verzicht bringt mehr

Die Anforderungen der Materialversorgung in Produktionen zeigen, dass die von Jung verfolgten, individuellen Lösungen und Konzepte im sogenannten Jung Distribution Carrier (JDC) Bereich, den Bedarf einer modernen Fertigung treffen.

mehr...

Lagershuttle

Schnelles Shuttle

Gebhardt Fördertechnik erweitert Storebiter-AngebotNeben Regalbediengeräten haben sich Shuttles in der Lagertechnik durchsetzen können. Die schnellen Flitzer geben sich flexibel und einsatzfreudig. Von Gebhardt wird es deswegen eine ganze Familie...

mehr...
Anzeige

Routenzug

Treu in der Spur

Die Vorteile der Materialversorgung mit dem Routenzug sind vielfältig: Im Rahmen getakteter Versorgungsprozesse können vorkommissionierte Ladungsträger bedarfsgerecht an definierte Verbrauchsstellen gebracht werden.

mehr...

Routenzugelemente Liftrunner

Montieren mit Zug

Optimale Materialversorgung mit RoutenzügenModerne Lean-Konzepte formen einen Trend in der Fertigung: Die Materialversorgung von Montagelinien mit Routenzügen. Still hat ein komplettes System im Angebot, den Liftrunner.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...