Maschinenüberwachung

Bis zu 50

Werma Signaltechnik bietet eine unkomplizierte Lösung zur drahtlosen Fernüberwachung von Maschinen. Das „Wireless Information Network“, kurz WIN, ist ein einfaches MDE-System (Maschinendatenerfassungs-System). Damit können per Funk bis zu fünfzig Maschinen unterschiedlichsten Alters und Funktion zentral kontrolliert und ausgewertet werden. Selbst bislang nicht vernetzbare Maschinen sind damit vernetzbar. bwHalle 9, Stand 9414-1

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Positionsschalter

Bewegliche Überwachung

Kompakt, robust und vielseitig einsetzbar: Mit diesem Eigenschaftsprofil zielen die Positionsschalter PS116 auf einen breiten Anwendungsbereich. Die Gehäuse der Positionsschalter sind kleiner als die der Normschalter gemäß EN 50041/ 50047.

mehr...

Zustands-Überwachung

Bei Abruf App

Mit der Produktfamilie Zenon will Copa-Data den Puls der Zeit treffen. Unternehmen können mit der Software integrierte, ergonomische Automatisierungslösungen aufsetzen, die effizientes und flexibles Arbeiten ermöglichen sollen – sei es in der...

mehr...

Maschinenmanagement

Management der Maschinendaten

Komplettlösung für Fernwartung und BetriebsdatenerfassungHMS stellt mit der neuen Marke Netbiter ein komplettes Ferndatenmonitoring für Systeme und Anlagen vor. Die Lösung besteht aus einem GSM- oder ethernet-gebundenen Gateway, dem...

mehr...

Funk-Module

Leicht gemacht

Der englische Funk-Spezialist Radiometrix erweitert das Portfolio um die 433 Megahertz-Schmalband-VHF/UHF-Module CXT/CXR-433-1. Die Sender/Empfängerlösung beinhaltet die komplette Funktionalität für einfache Remote Control-Applikationen.

mehr...
Anzeige

Maschinenüberwachung

Überwachung für alle

Werma Signaltechnik betrachtet die Lösung zur drahtlosen Fernüberwachung von Maschinen als problemlos. Das neue Produktpaket KombiSign reflect wird in hauseigene Signalsäulen integriert, die bereits auf Ihren Maschinen installiert sind.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Vernetzte Signalsäulen

Keinen Stillstand mehr verpassen

Werma Signaltechnik präsentiert neue Systeme zur Prozessoptimierung für die Fertigung, Produktionslogistik und den Versand: den Smartmonitor zur Vernetzung von Signalsäulen, das Ruf- und Meldesystem Andonspeed sowie Stocksaver für die automatische...

mehr...

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...