Linearaktuator Captive

Keine Luft mehr

Hochintegrierte elektrische Antriebe und Motion Control-Produkte umschreiben das Portfolio von Koco Motion. Auf der Motek präsentiert der Antriebsspezialist seine Linearaktuator-Baureihe Captive für lineare Verstellbewegungen. Kleinste Positionierauflösungen und hohe Vorschubgeschwindigkeiten lassen sich mit den auf Hybridschrittmotoren basierenden Linearantrieben realisieren; pneumatische beziehungsweise hydraulische Antriebe gehören damit der Vergangenheit an. Dank integrierter Verdrehsicherung lassen sich mit den Captive-Linearantrieben die Verstellbewegungen einfach, kostengünstig und platzsparend umsetzen, sodass auf zusätzliche externe Mechanik verzichtet werden kann. Sie basieren auf Hybridschrittmotoren mit Auflösungen von 200 oder 400 Vollschritten pro Umdrehung. Durch verschiedene Spindelsteigungen des ausgeklügelten Linearaufsatzes können kleinste Positionierauflösungen bis in den hundertstel Millimeter-Bereich erreicht werden. Zudem lassen sich Vorschubgeschwindigkeiten bis 100 Millimeter pro Sekunde realisieren. Verschiedene Baulängen des Vorschubaufsatzes ermöglichen maximale Verstellwege von 12,7 bis 63,5 Millimeter. In den drei Motorbaugrößen mit Nema-Frontflanschmaßen 14, 17 und 23 (35 mal 35, 42 mal 42 und 56 mal 56 Millimeter) können maximale Vorschubkräfte bis 200 oder 800 Newton erzeugt werden. pbHalle 9, Stand 9008

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...
Anzeige

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...

Linearmotoren

Mehr als Standard

A-Drive hat sich auf die Auswahl, Anpassung und Implementierung hochwertiger elektrischer Linear- Aktuatoren spezialisiert. Als Systempartner für die Hersteller leistungsfähiger Aktuatoren stellt A-Drive passende Antriebspakete zusammen.

mehr...