Linearaktuator Captive

Keine Luft mehr

Hochintegrierte elektrische Antriebe und Motion Control-Produkte umschreiben das Portfolio von Koco Motion. Auf der Motek präsentiert der Antriebsspezialist seine Linearaktuator-Baureihe Captive für lineare Verstellbewegungen. Kleinste Positionierauflösungen und hohe Vorschubgeschwindigkeiten lassen sich mit den auf Hybridschrittmotoren basierenden Linearantrieben realisieren; pneumatische beziehungsweise hydraulische Antriebe gehören damit der Vergangenheit an. Dank integrierter Verdrehsicherung lassen sich mit den Captive-Linearantrieben die Verstellbewegungen einfach, kostengünstig und platzsparend umsetzen, sodass auf zusätzliche externe Mechanik verzichtet werden kann. Sie basieren auf Hybridschrittmotoren mit Auflösungen von 200 oder 400 Vollschritten pro Umdrehung. Durch verschiedene Spindelsteigungen des ausgeklügelten Linearaufsatzes können kleinste Positionierauflösungen bis in den hundertstel Millimeter-Bereich erreicht werden. Zudem lassen sich Vorschubgeschwindigkeiten bis 100 Millimeter pro Sekunde realisieren. Verschiedene Baulängen des Vorschubaufsatzes ermöglichen maximale Verstellwege von 12,7 bis 63,5 Millimeter. In den drei Motorbaugrößen mit Nema-Frontflanschmaßen 14, 17 und 23 (35 mal 35, 42 mal 42 und 56 mal 56 Millimeter) können maximale Vorschubkräfte bis 200 oder 800 Newton erzeugt werden. pbHalle 9, Stand 9008

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitskupplung

Kupplung für den Schutz

Jakob stellt die Sicherheitskupplung SKW vor. Sie gewährleiste zuverlässigen Überlast- und Kollisionsschutz, so der Anbieter. Sie kommt mit einer Passfedernut-Verbindung und einem integrierten Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Wittenstein kommt mit Galaxie und cynapse

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Wittenstein auf der EMO 2019 in Hannover steht das Galaxie-Antriebssystem. Ein weiteres Highlight sind die smarten Getriebe mit “cynapse”-Funktionalität –mit integrierter Sensorik und IO-Link-Konnektivität.

mehr...