Leckageortung

Lecks lokalisieren

Im Gegensatz zu herkömmlichen Vakuum-Lecksuchgeräten spürt der Protec P3000XLvon Inficon im High-Flow-Betrieb (Gasdurchfluss: 3000 sccm) Leckagen noch in bis zu 20 Millimeter Abstand auf - etwa auf der Rückseite von Leitungen - und kann zudem schnell am Prüfteil vorbeigeführt werden.

Große Lecks können im Low-Flow-Betrieb (300 sccm) präzise geortet werden. Nach dem Umschalten rechnet der Protec P3000XL die Werte eigenständig um, der Prüfer muss keine neue Kalibrierung vornehmen. So lassen sich auch bei geometrisch komplexen Fahrzeugkomponenten wie Motorblöcken, Kraftstofftanks und Getrieben Lecks sicher und schnell lokalisieren.    bw

Halle 1, Stand 1408

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfanlage

Modular und fertig

Schlüsselfertige Komplettanlagen liefert auch Hirata Engineering Europe. Ein Beispiel ist eine Automatisierungsanlage für einen Anbieter von Elektronikbauteilen für die Automobilindustrie.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Montage

Die beiden Roboter machen das!

Montage von Führungshülsen für Kopfstützen. Die Montage von Kunststoff-Führungshülsen für die Kopfstützenverstellung der SUV-Baureihen eines deutschen Premiumherstellers stellt hohe Ansprüche an die Automation.

mehr...

Ausströmerpaket für Audi

Luft für die Limousine

Fischer hat für die neue Audi A6 Limousine ein Ausströmerpaket entwickelt. Es beinhaltet einen Breitbandausströmer, der sich über die Instrumententafel erstreckt, es wurde in einer innovativen Spritzgusstechnologie hergestellt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Drehmomentschlüssel

Arbeiten unter Spannung

Branchenübergreifend werden Spezialwerkzeuge für das Arbeiten an spannungsführenden Bauteilen. Gedore führt in seinem Sortiment der schutzisolierten Werkzeuge unter anderem den VDE-Drehmomentschlüssel 4508-05.

mehr...