handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Service> Schwerpunkt> Schwerpunkt Motek> Ein-Dioden-Laser zum Einstieg

LasermarkierungEin-Dioden-Laser zum Einstieg

Mit dem diodengepumpten Laser eMark DL bietet Bluhm Systeme einen Einstiegslaser für das Markieren von Oberflächen aus Kunststoff, Metall oder Keramik. Insbesondere bei Kunststoffen, wie sie in der Automobil-Zulieferindustrie verwendet werden, etwa Duroplaste, Elastomere und thermoplastische Kunststoffe, erzielt der Laser mit einer Wellenlänge von 1,06 µm kontrastreiche Ergebnisse. Der Laser schreibt Seriennummern, Datamatrixcodes, Grafiken oder anderen Informationen auf stehende oder bewegte Produkte. In einem Markierfeld von 70 Millimeter mal 70 Millimeter. Neben dem Laser eMark DL hat Bluhm viele weitere Laser im Programm, zum Beispiel den Faserlaser e-SolarMark FL. Dieser leistungsstarke Laser ist insbesondere für die Beschriftung von Materialien wie beispielsweise Edelstahl oder Plastik (ABS) geeignet und bis zu 100.000 Betriebsstunden besonders langlebig. bw

sep
sep
sep
sep
Lasermarkierung: Ein-Dioden-Laser zum Einstieg

Halle 7, Stand 7430

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

News: Gravur als Code

NewsGravur als Code

Die verschiedenen Lasertypen der Serie e-SolarMark von Bluhm beschriften Produkte und Bauteile dauerhaft und manipulationssicher mit Daten wie Produktionsdatum und -linie, fortlaufenden Nummern oder Datamatrix-Codes.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Bluhm Legi-Air 2050 Stempelplatte

Etikettendruckspender Legi-Air 2050Auf den Dauerbetrieb ausgelegt

Der kompakte Etikettendruckspender Legi-Air 2050 von Bluhm übernimmt vollautomatisch Standard-Etikettieraufgaben an einfachen Produktions- und Verpackungslinien. Er kann auch halbautomatisch betrieben werden, zum Beispiel an Handarbeitsplätzen. 

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Steh/Sitz-Arbeitsplatz

ArbeitsplätzeDynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen sollen.

…mehr
Signalsäule

Industrie 4.0-SäuleSignale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle gebildet.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige