Kraftmesstechnik

Kraftmesstechnik: Genaue Kraft

Mit der Entwicklung einer standardisierten Pressenreihe UFM Line5 hat Promess die Kraftmesstechnik des Pressensystems weiterentwickelt.

Mit dem neuen digitalen Vorverstärker PDM-S werden hohe Genauigkeiten in der Kraftmessung erreicht. Er wird über den Bus an die Steuerung angeschlossen und überträgt das Kraftsignal störungsfrei mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit. Für die hohe Genauigkeit des Systems sorgt die Kennfeldkalibrierung, die es ermöglicht, den Kraftaufnehmer mit bis zu zehn Geraden zu linearisieren.

Der Vorteil: Nichtlinearitäten der Aufnehmerkennlinie können dadurch nahezu ausgeglichen werden – und zwar über den gesamten Kraftmessbereich. Anwendungen, die zwei oder mehr Kraftmessbereiche benötigen, lassen sich somit problemlos mit höchster Genauigkeit durchführen.

Eine Messbereichsumschaltung ist nicht notwendig. Zur Erstellung des Kennfelds kann das Plugin zur Kalibrierung von Fügemodulen genutzt werden. Das Kennfeld wird automatisch erstellt. Die Ergebnisse werden in ein Kalibrierprotokoll übertragen, das nach Excel exportiert werden kann. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messtechnik

Genau und präzise

A.S.T., Hersteller von Kraftmess- und Wägetechnik, mechanischen Dreh- und Frästeilen sowie elektronischen Geräten, hat in die Modernisierung und Erweiterung der Fertigungsanlagen investiert. Das Carl-Zeiss-Messzentrum Contura G2 für mechanische...

mehr...

Drehmomentmodule

Drehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer...

mehr...

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...
Anzeige

Industrie 4.0-Säule

Signale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Gesteuert picken

Bott kommt wieder gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering und stellt eine Avero-Fertigungslinie vor. Das ausgestellte Avero-Montagesystem hat Bildschirme zur Visualisierung von Montageanweisungen.

mehr...

Fügeeinheit

Linear und drehend

Kistler bringt zum ersten Mal die neue, elektromechanische Fügeeinheit NCFE (E für Economy). Das Modul wurde speziell für Anlagenbauer und Betreiber von konventionellen Kraftpaketen entwickelt.

mehr...

Antriebstechnik

Schnell verstiftet

In den Mittelpunkt stellt Wittenstein zum einen die Servo-Schneckengetriebe der V-Drive-Baureihen mit einer neuen Produktgruppe sowie einem technologischen Upgrade bewährter Getriebeversionen.

mehr...

Kegelradgetriebe

Aus dem Handgelenk

SPN Schwaben Präzision bietet ein dreistufiges Präzisions-Kegelradgetriebe mit Mediendurchführung an, entwickelt für einen führenden Anbieter von Robotern und automatischen Applikationssystemen.

mehr...