Kettenzüge

Kran im Kit

Der Elektrokettenzug ChainsterGT von SWF kommt mit einem vorprogrammierten, im robusten Aluminiumgehäuse untergebrachten Frequenzumrichter und bietet eine Vielzahl an Funktionen. Gleichzeitig sorgt er für eine höhere Betriebssicherheit. Die Rutschkupplung wird elektronisch überwacht. Mittels Lastkollektivspeicher wird die verbleibende sichere Betriebszeit (SWP) permanent berechnet. Der Überlastschutz wird sowohl mechanisch als auch elektronisch gewährleistet. Hohe FEM-Einstufungen und zwei Hubgeschwindigkeiten sind weitere wesentliche Eigenschaften. Bei Teillasten kleiner 30 Prozent kann die Last mit doppelter Hubgeschwindigkeit verfahren werden (ESR). Im Gegenzug dazu kann der Anwender zum punktgenauen Platzieren der Lasten auf geringe Hubgeschwindigkeiten zurückgreifen. Die Kettenführung ist aus Metall. An der patentierten Kettennuss kommt ein zusätzlicher Zahn zum Einsatz, welcher eine gleichmäßige Kräfteverteilung während der Umlenkung auf die Kettenglieder bewirkt. Daraus resultiert eine längere Lebensdauer der Lastkette. Das Gerät wird serienmäßig mit oberem Haken für Traglasten bis 2.500 Kilogramm angeboten. Optional sind Schiebe- und frequenzumrichtergesteuerte Motorfahrwerke verfügbar. Weiterhin wird ein Crane-Kit zu sehen sein. Dies beinhaltet alle notwendigen Komponenten für den effizienten Kranbau wie zum Beispiel das Hebezeug, die Steuerung und Stromzuführung, die Kopfträger sowie weiteres Zubehör. Die Kits werden für Traglasten bis 80 Tonnen angeboten. Vorteil für den Kranhersteller ist das One-Stop-Shopping Prinzip: maßgeschneiderte und vormontierte Komponenten für die schnelle Montage und Installation beim Anwender. Zudem unterstützt eine Krankalkulationssoftware bei der Auslegung der Anlage sowie bei der Auswahl der benötigten Bauteile - ganz gleich, ob es sich um einen Brückenlaufkran, einen Deckenlaufkran oder einen Portalkran handelt. Umfangreiche Ergänzungen wie Tandemfunktion, Anti-Kollisionsschutz, Lastpendeldämpfung oder Regenschutz seien mit den Crane-Kits ebenfalls realisierbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kettenzüge

Länger in Betrieb

Verdoppelte Lebensdauer, erhöhte Einschaltdauer, höhere Temperaturbeständigkeit: Diese Verbesserungen bietet die neueste Version der bekannten Kettenzugbaureihe DC-Com von Demag, die in vier Baugrößen von 80 bis 2.

mehr...

Seilzüge

Langes Leben garantiert

Mit einer erhöhten FEM-Einstufung bietet die bekannte Seilzug-Produktreihe DR-Com von Demag jetzt ein Plus an Wirtschaftlichkeit. Die Hochstufung in die jeweils nächsthöhere FEM-Gruppe bedeutet eine Verdopplung der nominellen Lebensdauer und...

mehr...

Kranlösungen

Hoch die Tonnen

Mit dem Cranekit-Blackline-Konzept von SWF lassen sich robuste Kranlösungen realisieren. Herzstück ist der auf das Wesentliche reduzierte Elektroseilzug Nova Blackline.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...
Anzeige

Industrie 4.0-Säule

Signale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Gesteuert picken

Bott kommt wieder gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering und stellt eine Avero-Fertigungslinie vor. Das ausgestellte Avero-Montagesystem hat Bildschirme zur Visualisierung von Montageanweisungen.

mehr...

Fügeeinheit

Linear und drehend

Kistler bringt zum ersten Mal die neue, elektromechanische Fügeeinheit NCFE (E für Economy). Das Modul wurde speziell für Anlagenbauer und Betreiber von konventionellen Kraftpaketen entwickelt.

mehr...