Lesegeräte

Individuelle Erkennung

Powerscan PM9500

Produkte aus den Bereichen Bildverarbeitung, stationäre Barcode-Lesegeräte, Laser-Kennzeichnung sowie Sensorik und Sicherheit bilden den Ausstellungsschwerpunkt bei Datalogic. Das Unternehmen präsentiert Anwendungen, in denen Produkte wie das Matrix 300 Multi-Code-Lesegerät, die S8-Midi-Sensoren, die Smart-Kameras der A- und T-Serie sowie Sicherheitslichtvorhänge zum Einsatz kommen. Außerdem zeigt Datalogic den neuen Powerscan PM9500, einen mobilen 2D-Imager für Industrieumgebungen. Auf dem Gebiet der Bildverarbeitung stehen vor allem die industrietauglichen Smart-Kameras der A- und T-Serie im Fokus - kostengünstige Stand-Alone-Kameras für Allzweckanwendungen. Mit der Impact-Software von Datalogic kann der Anwender individuelle Kontrollprogramme schnell und einfach erstellen: eine Software - unzählige Anwendungen. Weiterhin wird das kompakte Code-Lesegerät Matrix300 gezeigt, das für Hochgeschwindigkeitsanwendungen und Direct-Part-Marking entwickelt wurde. Daneben werden Lösungen aus den Bereichen Laserkennzeichnung, Sensorik und Sicherheit in der Produktions- und Montageautomatisierung vorgestellt, beispielsweise Yag-Laser für die Direktmarkierung von Teilen sowie Sicherheits-Lichtschranken zur Absicherung von Maschinen und für die Zugangskontrolle in Gefahrenzonen.   bw 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige