Präzisionsdosierung

Für die genaue Dosis

Magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpe

Für die präzise Dosierung flüssiger Medien in kompakten Systemen sind Pumpen in kleinster Bauform mit geringem Gewicht und geringer Energieaufnahme unerlässlich. Stellen die zu fördernden Medien an die eingesetzten Komponenten und Materialien Anforderungen wie Leckagefreiheit oder erhöhte Beständigkeit gegen statische Drücke, kommen magnetisch hermetische Mikropumpen als Lösung ins Spiel. Magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpen von HNP Mikrosysteme erfüllen die Anforderung nach einer präzisen, leistungsfähigen Dosierpumpe mit integrierter Steuerung in kompakter Bauform. Sie sind durch ihren Aufbau ohne Wellendichtung zur Förderung von kristallisierenden, luftempfindlichen und feuchtesensitiven Medien geeignet. Ermöglicht wird diese Funktionalität durch einen medientrennenden Spalttopf, der den magnetischen Antrieb umgibt; das magnetische Drehfeld des Antriebs wird mittels elektrischer Wicklung erzeugt. Dieser Aufbau ermöglicht eine kompakte Bauweise mit einem Pumpendurchmesser von 22 beziehungsweise 32 Millimeter bei gleichzeitig hoher Kraftübertragung. Pulsationsarme und genaue Volumenströme von 30 Mikroliter bis 288 Milliliter pro Minute sowie Systemdrücke bis maximal 60 bar werden durch drei Baugrößen realisiert.    pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...