handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Service> Schwerpunkt> Schwerpunkt Motek> Vorteile in Reihe gestellt

AntriebeVorteile in Reihe gestellt

Steigende Ansprüche in der Produktions- und Montage-Automatisierung münden unter anderem in Forderungen wie kontinuierliche Materialbereitstellung und geringstmögliche Invest- und Betriebskosten. Diese Forderungen erreichen auch Material-Fördersysteme oder Werkstückträger-Transportsysteme, die nach dem Einschalten den ganzen Tag durchlaufen und doch oft nichts zu transportieren haben. Mit dem Dauerlauf aber gehen eine erhöhte Geräuschkulisse, unnötiger Verschleiß, rauer Umgang mit dem (aufstauenden) Transportgut und relative Inflexibilität einher.

sep
sep
sep
sep
Antriebe: Vorteile in Reihe gestellt

Um Wünschen wie möglichst geringe Betriebs- und Energiekosten, minimaler Verschleiß, höchste Verfügbarkeit und hohe Produktivität nachdrücklich erfüllen zu können, hat Stein Automation für ihr Werkstückträger-Transportsystem das Antriebskonzept Softmove entwickelt. Dies beinhaltet die Reduzierung des Energieverbrauchs, Verschleiß-Minimierung, Abrieb-Minimierung, strikt bedarfsgesteuerten Transport, variable Transportgeschwindigkeiten sowie kürzere Wechselzeiten der Werkstückträger aus und in die Prozessstationen. Das Antriebssystem basiert auf dem Einsatz von EC-Motoren und bringt prozesstechnisch sowie hinsichtlich Betriebskosten eine ganze Reihe von Vorteilen: stufenlose Geschwindigkeiten ab 0,5 und bis 20 Meter pro Minute, exakte Werkstückträger-Positionierung, anzusteuern über ASI oder CanOpen, weitgehend kompatibel zum Drehstrommotor, hoher Wirkungsgrad, keine Kühlrippen und keine Lüfter und somit reinraumgeeignet. bw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Anzeige - Highlight der Woche: Neues Flachgetriebe von ABM Greiffenberger punktet in der Fördertechnik

Anzeige - Highlight der WocheNeues Flachgetriebe von ABM Greiffenberger punktet in der Fördertechnik

Das neue Flachgetriebe FGA 172/173 von ABM Greiffenberger erfüllt die hohen Anforderungen, die an Förderanlagen in der Intralogistik gestellt sind.

…mehr
IPR Hybrid-Parallelgreifer

IPR kombiniert GreiferantriebeSchnell und sicher

Der Hybrid-Parallelgreifer von IPR – Intelligente Peripherien für Roboter vereint durch seine kombinierte elektro-pneumatische Funktionsweise.

…mehr
Schleifringläufermotor

AntriebePower im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

…mehr
Bremsmoment-Steuermodul

SteuermodulDosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung wünschenswert.

…mehr

FreiläufeDrehmoment verdreifacht

Ringspann ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Südafrika. Das Produktprogramm umfasst Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige