Antriebe für Verpackungsbranche

Antriebe für Verpackungsbranche: Sparsamer Lebenszyklus

Lenze hat auch Verpackungsanwendungen im Blick, denn der Verpackungstechnik kommt in der Automatisierungsbranche eine Vorreiterrolle zu. Deshalb stellt das Unternehmen konkret auf die Branche zugeschnittene Lösungen bereit. Im Zentrum des Fachpack-Messeauftritts steht das Thema Ressourcen-Effizienz sowohl bei den Herstellern als auch den Betreibern von Verpackungsmaschinen. pb


Halle 3, Stand 423

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plug & Produce

Auf dem Weg zur Smart Factory

Plug & Produce aus Industrie-4.0-Konzepten. Mehr Individualisierung, geringere Losgrößen, häufigere Konfigurationswechsel – und zugleich soll die Fertigungslinie kosteneffizient und wettbewerbsfähig sein.

mehr...

Standards

Die Zukunft der Fertigung heißt Plug & Produce

Standards sorgen für mehr Flexibilität und Offenheit in der Produktion. Herstellerübergreifend standardisierte Schnittstellen für Steuerungs-, Rezept- und Produktdaten gibt es bereits, mit dem Konzept von Verwaltungsschale (Administration Shell) und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ovaler Sauger für...

Schmalz handhabt Verpackung

Schmalz zeigt auf der diesjährigen Fachpack vom 27. bis 29. September in Nürnberg Lösungen für die automatisierte und manuelle Handhabung mit Vakuum in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie. Neu ist unter anderem der ovale Schlauchbeutelsauger...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige