Präzisionsgetriebe

Klein und genau

Auf Basis der erfolgreichen RV-E-Baureihe hat Nabtesco mit der RV-N-Serie nochmals kompaktere, leichtere und leistungsstärkere Präzisionsgetriebe entwickelt. Bei Einsatzgebieten wie beispielsweise der Robotik, aber auch bei Drehtischen, Werkzeugmaschinen und zahlreichen anderen Applikationen sind zwar hohe Drehmomentleistungen gefordert, aber es steht oft nur wenig Einbauplatz zur Verfügung. Außerdem müssen sehr schnelle und präzise Positionierbewegungen mit hohen Traglasten ohne nachzuschwingen umgesetzt werden. Genau hier setzt die RV-N-Serie an: Sie ist leicht, kompakt und leistungsstark konstruiert und bietet so neue Einsatzmöglichkeiten. Für die kompakte Bauform sorgt ein Hauptlager mit integriertem Innenring. Die hohe Leistungsdichte lässt sich unter anderem durch eine Verstärkung der Exzenterwellenlagerung erzielen. Von Beginn an sind diverse Baugrößen mit Nennmomenten von 245 bis 7.000 Newtonmeter erhältlich. bw
Halle B1, Stand 510

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Highlight der Woche

Präzision in XXL

Das RV-2800N ist das weltweit größte und robusteste Präzisionsgetriebe. Das kompakte Vollwellengetriebe mit einem Nenndrehmomente von 28.000 Nm sowie Beschleunigungs- und Bremsmomente von 70.000 Nm.

mehr...

News

Sumitomo: Präzision für Positionieraufgaben

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany stellt ein Präzisionsgetriebe mit Hohlwelle und verstärkter Lagerung vor. Das neue Getriebe der C-Serie wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die besonders hohe Kippmomente und hohe Kippsteifigkeit bei...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...