Präzisionsdrehkränze

Mehr Performance

Präzisionsdrehkränze sind Vierpunktlager und können gleichzeitig Axial-, Radialkräfte und Kippmomente aufnehmen. Dies erleichtert den Einbau der Lager deutlich und senkt Aufwand sowie Kosten für die Gestaltung der Anschlusskonstruktion. Damit eignen sich die Kugeldrehverbindungen für alle Anwendungen, in denen große Kippmomente aufgenommen werden müssen sowie für Applikationen, die aufgrund konstruktiver Vorgaben große Lagerdurchmesser erfordern. Rodriguez liefert zwei Typen von Kugeldrehverbindungen: Die einreihigen Vierpunktlager der Baureihe KDL eignen sich für leichtere Applikationen wie beispielsweise die Positionierung von Werkzeugmagazinen in Maschinen. Die Drehkränze der kompakt bauenden Serie KDM sind für mittlere Belastungen ausgelegt und zeichnen sich durch eine deutlich höhere Performance aus. Beide Baureihen sind ab Werk mit einem beidseitig abgedichteten Laufbahnsystem ausgestattet und je nach Anwendungsbedarf in den Ausführungen unverzahnt (U), außenverzahnt (A) sowie innenverzahnt (I) lieferbar. Die Drehkränze lassen sich flexibel mit Ritzel, Planetengetriebe und allen gängigen Motoren unterschiedlicher Hersteller kombinieren. Die Betriebstemperatur beträgt zwischen minus 25 und plus 60 Grad Celsius. Für Anwendungen mit höheren Belastungen bietet Rodriguez auch zweireihige Kugeldrehverbindungen oder Kreuzrollen-Drehverbindungen an. Sowohl die ein- als auch die zweireihigen Lager sind in Durchmessern von 200 bis 3.000 Millimeter lieferbar. Die Baugrößen bis 1.600 Millimeter fertigt Rodriguez in Eschweiler; Abmessungen über 3.000 Millimeter können auf Kundenwunsch realisiert werden. bw
Halle B1, Stand 315

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

XY-Tisch

Mehrachsensystem

Kompakt und präzise – mit der Kombination aus Kreuz- und Hubtisch HT KT210 hat Steinmeyer Mechatronik aus Dresden eine Lösung für Inspektionssysteme und Mikroskopie entwickelt.

mehr...

Lineartechnik

Präziser Lineartisch

Bei vielen Anwendungen in der Automatisierungstechnik sind Positioniersysteme gefragt, die hohe Anforderungen an Präzision und Dynamik erfüllen; gleichzeitig spielen auch die Anschaffungskosten eine Rolle.

mehr...

Hygienic-Design-Motoren

Antriebe für Fördertechnik

Von Groschopp kommen Antriebe, Motoren und Regler sowie Komplettlösungen für kleinere und mittlere Anlagen. Vor allem die Nahrungsmittelindustrie, die Verpackungsindustrie, die Pharma- und Chemie-Industrie setzen im Bereich Fördertechnik auf diese...

mehr...
Anzeige

Lineare DC-Servomotoren

Kleine Linearbewegungen

Der LM 1483 zeigt sich mit einer Dauerkraft von 6,2 Newton und einer Spitzenkraft bis 18,4 Newton als geeignete Erweiterung des Portfolios an linearen DC-Servomotoren. Der Hersteller Faulhaber bietet somit ein Leistungsspektrum mit Dauerkräften von...

mehr...

Torquemotoren

Für Ultrapräzision

Mit einer Optimierung der Idam-Torquemotoren-Baureihe SRV eliminiert Schaeffler Störkräfte und -momente des Motors, die bei üblicher Bauweise in Rundachsen und Rundtischen Verkippungen der Achse beziehungsweie der Aufspannfläche im...

mehr...

Dünnringlager

Alles auf Lager

Für Anwendungen, bei denen raum- und gewichtssparende Lagerungstechnik mit hoher Steifigkeit und Laufpräzision benötigt wird, hat Hecht Dünnringlager in unterschiedlichen Varianten im Angebot.

mehr...

Parallelkinematisches Piezosystem

Präzisions-Würfel

Das kleinste parallelkinematische Piezosystem für Stellwege bis 100 Mikrometer präsentiert Physik Instrumente (PI) aus Karlsruhe: Der Nano Cube P-616 ist konzipiert für die Präzisionspositionierung in drei Raumachsen und bemerkenswert kompakt...

mehr...

Motion Control

Hochexakte Kontrolle

Industrielle Motion-Control-Lösungen etwa für Positionier- und Handlinganwendungen müssen viele Anforderungen erfüllen: Sicherheit, Vernetzbarkeit, Genauigkeit im Mikrometerbereich, Reproduzierbarkeit, Robustheit, Schnelligkeit, hohe Durchsatzraten.

mehr...