Greifsysteme

Schnelles Vakuum

Schmalz zeigt den Spezialgreifer SBG (Schmalz Batteriegreifer) für die automatisierte Batteriezellen-Fertigung. Damit kann der Anwender Elektroden positionsgenau und beschädigungsfrei handhaben. Der SBG ermöglicht eine Durchsatzmenge von über 60 Zyklen pro Minute sowie in Verbindung mit einem innovativen Doppellagensensor eine hohe Prozesssicherheit. Schmalz demonstriert auch ein spezielles Greiferprogramm für unterschiedliche Prozessschritte der automatisierten Faserverbund-Bauteilfertigung – darunter den Spezialgreifer SCG (Schmalz Composite-Greifer) für die Handhabung und Vereinzelung von CF-Trockengelegen. Der hohe Volumenstrom und die große Kontaktfläche mit exakt definiert nebeneinander liegenden Saugöffnungen verhindert, dass Beschädigungen am CF-Zuschnitt auftreten. Zum anderen ermöglichen sie einen schnellen Aufbau des Vakuums für dynamische Handhabungszyklen. Für die Photovoltaikbranche stellt Schmalz den Wafergreifer (SWGm) vor, der prozesssicheres, schlupf- und beschädigungsfreies Handling mit Taktzeiten unter einer Sekunde ermöglicht. Die modulare Bauweise des SWGm lässt sich an verschiedene Wafer-Formate anpassen. Mit Zusatzmodulen sind Doppellagenkontrolle, Bruchkontrolle „on the fly“ und Lagebestimmung möglich, wodurch sich die Prozesssicherheit weiter erhöht. Automatisierte Fertigungsprozesse in der Automobilindustrie meistern die Sauggreifer der Baureihe SAXM. Sie verfügen über einen großen Hub, der sich optimal an komplex konturierte Bleche anpasst. Die Saugergeometrie ermöglicht minimale Ansaugzeiten, hohe Eigenstabilität im angesaugten Zustand und Aufnahme extremer Halte- und Querkräfte – speziell auf geölten Oberflächen. Der Werkstoff Elastodur macht die Sauggreifer verschleißfest, selbst unter Einfluss von Ozon und aggressiven Ziehölen. bw
Halle A2, Stand 302

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifzangen

Kraftvolles Greifen

Die Gehäuse der neuen Greifzangen-Serie 2016 von Fipa bestehen aus einer eloxierten, hochfesten Aluminiumlegierung. Die Greifbacken aus galvanisch verzinktem Stahl und die hohe Schließkraft von 52 Newton sollen für ein kraftvolles Zupacken an den...

mehr...

Greifer

Flaschen zum Aufblasen

Greifer für Flaschenrohlinge. Geiger hat für einen afrikanischen Wasserversorger eine Maschine entwickelt, die aus Kunststoff-Rohlingen PET-Flaschen herstellt.

mehr...
Anzeige

Magnetgreifer

Greift wellige Werkstücke

Perforierte, wellige oder ungünstig geformte, ferromagnetische Werkstücke sind für Vakuumgreifer schwer zu fassen. Die neuen Magnetgreifer der Serie MHM-X6400 von SMC sorgen mit einer magnetischen Haltekraft von bis zu 120 Newton.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Holzbearbeitung

Vakuum-Handhabung von Holz

Schmalz hat Systeme für die manuelle und automatisierte Vakuum-Handhabung in der Holz- und Möbelindustrie vorgestellt, wie den Flächengreifer FMHD für den Transport sägerauer Werkstücke. 

mehr...

Smart Gripping

Greifer, übernehmen Sie!

Intelligente Schunk-Greifer ermöglichen autonome Handhabung: Sie übernehmen Handling, Condition-Monitoring und Teile des Prozessmanagements. Die ermittelten Informationen können für Analysen an übergeordnete Systeme und Cloudlösungen übertragen...

mehr...