Handarbeitsplatz

Hände bleiben frei

Der kompakte Handarbeitsplatz UFM-C-Compact von Promess benötigt nur wenig Platz für die qualitätsüberwachte Montage von Kleinserien. Der Arbeitsplatz ist speziell für Teile geeignet, die im Mikrometerbereich eingepresst werden müssen. Die integrierte NC-Servopresse positioniert auf plus/minus 0,001 Millimeter genau. Der Platz kann aufgestellt und sofort in Betrieb genommen werden. Die Bedienung erfolgt über einen Industrie-Panel-PC mit Touchscreen. Er ist an der Presse montiert, so dass auf dem Maschinentisch Platz für die Montageteile bleibt. Änderungen der Prozessparameter oder des Programms sind direkt am Touchscreen ohne Tastatur und Maus ausführbar, und die Prozessdaten können permanent visualisiert werden. Die Bedienoberfläche sei einfach und intuitiv. Die Software UFM V5 bietet Möglichkeiten zur Qualitätssicherung und Prozessüberwachung. Die Signalverläufe können sowohl mit der bewährten Hüllkurventechnik als auch mit der Fenstertechnik überwacht werden. Nach dem Programmstart über den Touchscreen, ein Fußpedal oder einen Startknopf schließt die Schutztür elektrisch und wird verriegelt. Das Werkstück wird bearbeitet - der Bediener hat beide Hände frei, um das nächste Teil vorzubereiten. Das parallele Arbeiten erhöht somit den Ausstoß gegenüber herkömmlichen Handarbeitsplätzen mit Zweihandauslösung. Auch eine Baugruppenmontage mit verschiedenen Bauteilen lässt sich in einem einzigen Fügeprogramm mit dem UFM-C-Compact realisieren.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehmomentmodule

Drehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer...

mehr...

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...
Anzeige

Drehverteiler

Keine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Steuerungen

Schweißen mit sechs Armen

Baumüller bringt sein Angebot an Umrichtern und Motoren inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services für skalierbare und wirtschaftliche Komplettsysteme nach München.

mehr...

Getriebe

Wirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

mehr...