Zuführlösungen

Entnahme in der Bewegung

Mit dem Flexibowl 800 und dem Anyfeeder SX340 erweitert Adept Technology das Angebot an flexiblen Zuführlösungen und präsentiert sich als "Flexible Feeding Company", so die Ankündigung. Der Flexibowl-Feeder ist ein Zuführgerät, das im Zusammenspiel mit jedem Adept-Roboter und der Bildverarbeitung Adeptsight eine Vielzahl verschiedener Teile zuführen kann. Dank eines direktangetriebenen Motors sei der Flexibowl geräuscharm und einfach zu bedienen. Eine kreisförmige Bandverfolgung erlaubt die Entnahme von Teilen während der Bewegung und ermöglicht so einen hohen Durchsatz. Zusätzlich präsentiert Adept die komplette Anyfeeder-Produktpalette.   bw

Halle B4, Stand 310

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Encoder

Keine falsche Bewegung

Encoder von Sick kontrollieren und sichern Bewegungsabläufe und sorgen für präzise und effiziente Prozesse. Sie erfassen die exakte Geschwindigkeit, Umdrehung, den Weg oder Winkel einer Bewegung und liefern das Ergebnis in weiterberechenbaren Daten...

mehr...

Bodenverfahrachsen

TMF als Achsen

Automatisierte Produktionsprozesse verlangen in vielen Industrien das sichere Handhaben von mehreren Tonnen Last. Die Roboterverfahrachsen bewegen Industrieroboter, einschließlich Schwerlastroboter, mühelos, weshalb sie in einer Vielzahl an...

mehr...
Anzeige

Zahnstangen

Führen immer geradeaus

Mit Zahnstangen lassen sich lineare Bewegungen auf nahezu endlos langen Strecken ausführen. Entsprechend gut eignen sie sich für den Einsatz in großen Maschinen und Anlagen, in denen hohe Axialkräfte zu übertragen sind.

mehr...

Robotik-Modul FAST

Die Integration geht schnell

Lenze hat seine Application Software Toolbox „Fast“ um komplette, vorgefertigte Module für die Robotik ergänzt. Mit ihnen gelinge die Integration von Robotern in die Gesamtautomatisierung und deren Bewegungssteuerung denkbar einfach.

mehr...

Schwingungsreduzierung

Suche nach der optimalen Bahn

Verringerung von Restschwingungen an Robotersystemen. Am Institut für Mechatronische Systeme (imes) der Leibniz Universität Hannover wird derzeit eine Methode entwickelt, die Bewegungsprofile für parallele und serielle Roboterkinematiken automatisch...

mehr...

50 Jahre Igus

Von Leidenschaft beseelt

Mit Glück und Zähigkeit, dem Kunden stets im Mittelpunkt, geht es seit fünf Jahrzehnten bei Igus um Kunststoffe in Bewegung, „plastics for longer life“. Aus der Firma im Hinterhof entwickelte sich ein Unternehmen, dessen Produkte auf der ganzen Welt...

mehr...