Automationsplattformen

Einfach und anspruchsvoll

An vorderster Front informiert die Teamtechnik-Gruppe. Sie ist zur Zeit der einzige international tätige Anlagenhersteller, dessen Plattformen das komplette Spektrum der automatisierten Produktion für Automotive und Medizintechnik abdecken. Dazu gehören eine Start-up-Station und ein vollautomatisierter Ausbau von Teamos auch für E-Mobility-Anforderungen, Teamed, speziell für die Herstellung medizintechnischer und pharmazeutischer Produkte, und das Ringtransfersystem RTS XXS mit 120 Takten pro Minute für die Serienproduktion sind ebenso vertreten. Jüngstes Synergiebeispiel ist eine Montage- und Prüflösung für die Produktion von Nockenwellenverstellern. Die einfachen Prozesse der Vormontage werden im Fünf-Sekundentakt auf dem Ringtransfersystem RTS appliziert. Für die anspruchsvolle Endmontage mit allen Funktionsprüfprozessen wird ein Linearsystem auf Teamos-Basis eingesetzt. bw
Halle A1, Stand 303 und 502

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Ausgerichtet

LTK Lineartechnik Korb ist Partner für Produkte der Antriebs- und Lineartechnik. Als Handelsunternehmen und Produzent bietet die LTK ein umfangreiches Sortiment an Maschinenelementen. Hierbei bilden Wälzlager, Linearsysteme, Positionier- und...

mehr...

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...
Anzeige

Drehverteiler

Keine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

mehr...

Steuerungen

Schweißen mit sechs Armen

Baumüller bringt sein Angebot an Umrichtern und Motoren inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services für skalierbare und wirtschaftliche Komplettsysteme nach München.

mehr...