AUTOMATICA-HIGHLIGHTS

Posimat zur Handhabung von Anhängevorrichtungen

Arbeitsausfälle durch Schäden am Skelett- und Muskelapparat sind in der Unfallstatistik immer noch die die häufigste Ursache, da die Beschäftigten in vielen Bereichen der Industrie schwere Lasten zu Heben haben. Um den Menschen hierbei zu entlasten produziert die Firma Lissmac verschiedene Handhabungsgeräte. Vor allem unsere Posimaten-Baureihe findet in nahezu allen Industriezweigen Anwendung. Sei es in der Automobil- oder Maschinenbau über Chemie- oder Textilindustrie bis hin zur Holz-, Kunststoff- und Lebensmittelbranche, überall dort, wo individuelle Handhabungslösungen gefragt sind.

Posimat PB 80 in fixierter Position

In der Automobilbranche werden zum Beispiel die Posimaten zur Handhabung von Anhängevorrichtungen verwendet. Mit einer Tragkraft von bis zu 120 kg eignet sich besonders der Posimat PB 80 hervorragend für das schwerelose Handling von den Autoteilen, welches durch den automatischen Gewichtsausgleich erreicht wird. Dies ermöglicht eine integrierte Waage, die automatisch das Gewicht des Handhabungs-gutes ermittelt und sofort ausgleicht. Der Posimat und der Greifer lassen sich zudem einfach über eine Bedieneinheit mit pneumatischer Steuerung und den erforderlichen Bedienelementen bedienen.

Zum Greifen der Anhängevorrichtung wurde ein speziell auf dieses Produkt angepasster Außengreifer konstruiert. Dieser besteht aus 2 pneumatischen Parallelgreifern und lässt sich durch die integrierte Dreh- und Schwenkeinheit, von 180° bzw. 90°, in die gewünschte Position und Richtung drehen.

Anzeige

Mehr Information erhalten Sie unter www.lissmac.com

Lissmac Maschinenbau GmbH

Lanzstr. 4

D-88410 Bad Wurzach

Halle: A1

Stand-Nr. 338

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...

Drehverteiler

Keine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

mehr...
Anzeige

Steuerungen

Schweißen mit sechs Armen

Baumüller bringt sein Angebot an Umrichtern und Motoren inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services für skalierbare und wirtschaftliche Komplettsysteme nach München.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Getriebe

Wirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

mehr...

Schnellhubgetriebe

Elektrik ersetzt Hydraulik

Sicherheitsteile für den Fahrzeugbau werden gründlichen Tests unterzogen, bis sie eine Zulassung für den Einsatz in Serienfahrzeugen erhalten. So müssen zum Beispiel Stoßdämpfer unzählige Prüfungen durchlaufen.

mehr...

Sensoren

Sensor gibt Richtung vor

Als richtungsweisend betrachtet IPR den Kraft-Momenten-Sensor F6D mit Multifunktionsschnittstelle für die Industrie 4.0, der gemeinsam mit Doll Engineering entwickelt wurde.

mehr...