AUTOMATICA-HIGHLIGHTS

Neuer einstellbarer Sackgreifer

>SAS< bietet jetzt einen einstellbaren Sackgreifer an. Damit entfällt eine aufwändige kundenspezifische Montage, da dieser Greifer in Minutenschnelle mit Handrad an verschiedene Produktionsabläufe angepasst werden kann – also ideal zum Greifen von Plastik-, Stoff- und Papiersäcke…

Der Greifer besitzt kräftige Edelstahlfinger, die auch den rauhen Produktionsbedingungen standhalten. Ein Stabilisator sorgt dafür, dass die Säcke positionsgenau über der Palette abgesetzt werden können – unumgänglich für akkurat gepackte Paletten. In weniger als 30 Sekunden kann die Backenbreite von 30 bis 50 cm verändert werden.

Besonderheiten:

1) Handhabung von 2,5 bis 45 kg schweren Säcken

2) Sackgrößen von LxBxH 30x30x7,5 cm bis 53x89x15

3) Greifergewicht: 100 kg (wenn Säcke mit 45 kg gegriffen werden müssen)

4) Kann mit einem Stellmotor ausgerüstet werden, der ermöglicht, den Greifer während des Arbeitsprozesses an unterschiedliche Sackgrößen automatisch anzupassen.

5) Ausgerüstet mit massiv, runden, rostfreien 5/8” Ø Edelstahlfingern

Anzeige

www.sas-automation.com oder Tel: 0721-26 30 60

SAS Automation Robotergreifsysteme GmbH
Im Schlehert 26

D-76187 Karlsruhe

Stand-Nr. 517

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...

Drehverteiler

Keine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

mehr...
Anzeige

Steuerungen

Schweißen mit sechs Armen

Baumüller bringt sein Angebot an Umrichtern und Motoren inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services für skalierbare und wirtschaftliche Komplettsysteme nach München.

mehr...

Getriebe

Wirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

mehr...

Schnellhubgetriebe

Elektrik ersetzt Hydraulik

Sicherheitsteile für den Fahrzeugbau werden gründlichen Tests unterzogen, bis sie eine Zulassung für den Einsatz in Serienfahrzeugen erhalten. So müssen zum Beispiel Stoßdämpfer unzählige Prüfungen durchlaufen.

mehr...

Sensoren

Sensor gibt Richtung vor

Als richtungsweisend betrachtet IPR den Kraft-Momenten-Sensor F6D mit Multifunktionsschnittstelle für die Industrie 4.0, der gemeinsam mit Doll Engineering entwickelt wurde.

mehr...