handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

AUTOMATICA-HIGHLIGHTSLineare Klemmsysteme

LLOYD’S Register – Zulassung für bewährte Sicherheitstechnik
Seit Jahresanfang ist die Typreihe KFHL im Programm, eine Feststelleinheit zum positionsgenauen Fixieren von Achsen, die eine offizielle Zulassung von Lloyds Register EMEA hat. Die Klemmkraft wird dabei von einem Tellerfederpaket erzeugt und über eine Klemmhülse auf die Stange übertragen, die entweder die Zylinderkolbenstange oder eine separat geführte Stange sein kann. Offen gehalten bzw. geöffnet wird unter hydraulischem Druck. Dieses Prinzip entspricht der schon seit Jahren bekannten und in großen Stückzahlen erfolgreich eingesetzten Baureihe KFH. Speziell für Anwendungen im maritimen Bereich mit ihren spezifischen Anforderungen wurde die KFH dann aber ganz gezielt zur KFHL weiter entwickelt und konstruktive Maßnahmen getroffen, die eine sichere Funktion auch unter den widrigen Umständen z.B. auf hoher See gewährleisten. So wurde unter anderem das komplette Klemmsystem, also das Herz einer jeden SITEMA – Klemmeinheit, zum Einen von den verwendeten Werkstoffen her angepasst aber auch gleichzeitig durch eine spezielle Einhausung von jeglicher Gefahr durch eindringendes Seewasser geschützt. Weitere Maßnahmen betreffen spezielle Gehäusewerkstoffe, Dichtungsmaterialen und Beschichtungen.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
AUTOMATICA-HIGHLIGHTS: Lineare Klemmsysteme

Überhaupt hat die gesamte Konstruktion der SITEMA KFHL die Zustimmung von Lloyds Register EMEA gefunden, so dass die Baureihe seit dem 23. Juli 2009 mit bestandener Baumusterprüfung nach dem Lloyds Register Baumusterprüfsystem zertifiziert ist. Insgesamt 16 verschiedene Klemmeinheiten für Stangendurchmesser von 18mm bis 125mm sind im Programm, die zulässigen Lasten liegen zwischen 5 kN und 165 kN.

SITEMA GmbH & Co. KG

Im Mittelfeld 10

76135 Karlsruhe
Tel. +49 (0) 7 21 / 9 86 61-0

Fax +49 (0) 7 21 / 9 86 61-11

www.sitema.de

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

MRK-Greifer

Co-act gripperEin Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

…mehr
Montagesystem

ArbeitsplatzsystemErgonomie und Effizienz

Fachbesucher stoßen bei Bott auf eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Avero soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

…mehr
Drehverteiler

DrehverteilerKeine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

…mehr
Arbeitsplatzlösung

HandmontageArbeitsplatz erkennt Monteur

Roemheld befasst sich mit der teilautomatisierten und Industrie-4.0-fähigen Handmontage. Das Unternehmen zeigt zwei Arbeitsplatzlösungen für die Montage.

…mehr
Transportsystem

TransportsystemeLive-Stream ins Werk

Bei Montech sehen Besucher das optimierte Transportsystem LT40, die 4.0-fähigen Förderbänder TB30 und TB40 sowie das Profilsystem Quick-Set im Live-Stream.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige