Elektroluminiszenz-Inspektion

Kleine Fehler erkennen

Um zu gewährleisten, dass Solarzellen, Strings und Module genauer inspiziert und auch kleinste Fehler erkannt werden, bietet pi4_robotics Inspektionssysteme nach dem Elektrolumineszenzverfahren an. So werden Funktionsfehler wie zum Beispiel Mikrorisse, unterbrochene Leiterbahnen oder auch Zellen unterschiedlicher Qualität mittels Elektrolumineszenz erkannt. Das bedeutet, dass Sie durch diese Inspektionssysteme höhere Qualität mit einem geringeren Kostenaufwand erreicht werden können. Der Ausschuss an defekten Modulen wird verringert und die durchschnittliche Leistungsfähigkeit von Modulen erhöht. Die pi4-Systeme sind eine Kombination aus drei Verfahren, die ein Erkennen aller Fehler möglich machen. Eingesetzt werden die Systeme integriert in den Stringer, vor dem Layup, als komplette Prüfzelle für Module vor oder nach dem Laminieren, oder sie werde direkt in den Flasher integriert. bwHalle B2, Stand 506

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bernoulli-Greifer OGGB

Fast ohne Berührung

Fürs Handling hochsensibler Solarzellen oder anderer zerbrechlicher Werkstücke ist der kontaktarme Greifer OGGB von Festo eine Alternative zu Vakuumsaugern. Dünne und biegeschlaffe Werkstücke transportiert dieser Greifer mit Hilfe des...

mehr...

Ident und Sicherheit

Kosten runter

Um dem steigenden Kostendruck bei der Herstellung von Solar-Zellen zu entsprechen, hat SensoPart Industriesensorik den Vision-Sensor Visor V10 Solar entwickelt. Der kompakte Sensor erfasst die Position und eventuelle Beschädigungen von Wafern und...

mehr...

Highspeed Wafergreifer SZG-C

Schont die Zelle

Ein hochdynamischer Greifer für das Waferhandling ist der SZG-C von Schunk. Dieser Solarzellengreifer handhabt Wafer und fertige Zellen sicher, präzise und schonend. Aufgrund seiner schnellen Ablegefunktion erledigt das Leichtgewicht einen...

mehr...
Anzeige

Elektrolumineszenzprüfung

Erkennt Fehler

Um zu gewährleisten, dass Solarzellen, Strings und Module genauer inspiziert und auch kleinste Fehler erkannt werden, bietet pi4-Robotics Inspektionssysteme nach dem Elektrolumineszenzverfahren. Damit werden Funktionsfehler, zum Beispiel Mikrorisse,...

mehr...

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...