AUTOMATICA-HIGHLIGHTS

Revolution EAS®-Sensor


Integrierter Sender bei Sicherheitskupplungen macht Endschalter überflüssig

Sicherheitskupplungen garantieren durch exakte Drehmomentbegrenzung, dass die Belastung in Maschinen und Anlagen einen bestimmten Wert nicht übersteigt. Bisher wurde ein externer Endschalter mit Kabel benötigt, der die Überlast an der Kupplung erkennt und ein Signal an die Steuerung weiterleitet. Der von mayr® Antriebstechnik entwickelte EAS®-Sensor, eine Sicherheitskupplung mit integriertem Signalgeber, sendet per Funksignal. Diese kabellose Erfassung des Überlastsignals ist deutlich zuverlässiger gegenüber der Herkömmlichen. Der EAS®-Sensor wird betriebsfertig geliefert, Montage und Justierarbeiten entfallen. Vor allem bei bewegten Wellen bietet die Funkübertragung Vorteile, da keine Halterungen und Kabel mitbewegt werden müssen. Außerdem beeinträchtigen äußere Einflüsse wie Wärme, Vibrationen und axiale Verschiebungen die Funktionssicherheit nicht. Der EAS®-Sensor basiert auf der bewährten EAS®-compact®, die alle Qualitäten einer modernen und zuverlässigen Sicherheitskupplungen vereint.

Chr. Mayr GmbH + Co. KG

Eichenstraße1

D-87665 Mauerstetten
Tel. +49 (0) 83 41 / 8 04-0

Anzeige

Fax + 49 (0) 83 41 / 8 04-4 21
www.mayr.de
info@mayr.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...

Drehverteiler

Keine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

mehr...
Anzeige

Steuerungen

Schweißen mit sechs Armen

Baumüller bringt sein Angebot an Umrichtern und Motoren inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services für skalierbare und wirtschaftliche Komplettsysteme nach München.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Getriebe

Wirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

mehr...

Schnellhubgetriebe

Elektrik ersetzt Hydraulik

Sicherheitsteile für den Fahrzeugbau werden gründlichen Tests unterzogen, bis sie eine Zulassung für den Einsatz in Serienfahrzeugen erhalten. So müssen zum Beispiel Stoßdämpfer unzählige Prüfungen durchlaufen.

mehr...

Sensoren

Sensor gibt Richtung vor

Als richtungsweisend betrachtet IPR den Kraft-Momenten-Sensor F6D mit Multifunktionsschnittstelle für die Industrie 4.0, der gemeinsam mit Doll Engineering entwickelt wurde.

mehr...