AUTOMATICA-HIGHLIGHTS

Bürstenbehaftete Scheibenläufermotoren

Die hohe Abgabeleistung der Printed Motors KN-Scheibenläuferserie von bis zu 1000 W wird unter anderem durch den Einsatz von höchstwertigem Neodymium-Magnetmaterial mit hoher Flussdichte erzielt.

Die eisenlose, trägheits- und induktivitsarme Läuferscheibe ist systembedingt frei von Rastmoment. Daraus ergeben sich noch zwei weitere Vorteile: sehr gute EMV – Eigenschaften wie auch minimalste Abnützung der Kohlebürsten, da Funkenschlag und nicht Reibung den größten Abnutzungsfaktor bei den Bürsten darstellt. Durch die fehlende Induktivität entfallen auch die in herkömmlichen DC-Permanentmagnetmotoren durch Funkenschlag entstehenden, drehzahlabhängigen inneren Verluste. Dies bedeutet ein effektiveres Drehmoment sowie ein höherer Wirkungsgrad im oberen Drehzahlbereich.

Durch die einzigartigen, flachen Abmessungen lassen sich Scheibenläufer leichter integrieren, die Volumenleistungsdichte der KN...-Serie beträgt mit bis zu 1,0 W/cm³ bis zum Dreifachen von handelsüblichen Servomotoren. Die Motoren sind in den Spannungsvarianten 12, 24 und 48 VDC als Standardausführung auch mit integriertem Tacho erhältlich. Verschiedene Wellendurchmesser und -längen sowie Anbauten von Bremsen oder Drehgeber sind problemlos ausführbar.

Printed Motors GmbH
Industriestr. 20

D-74909 Meckesheim
Tel. +49 (0) 62 26 / 78 70-0

Anzeige

Fax +49 (0) 62 26 / 78 70-29

www.printedmotors.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Co-act gripper

Ein Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

mehr...

Drehverteiler

Keine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

mehr...
Anzeige

Steuerungen

Schweißen mit sechs Armen

Baumüller bringt sein Angebot an Umrichtern und Motoren inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services für skalierbare und wirtschaftliche Komplettsysteme nach München.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Getriebe

Wirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

mehr...

Schnellhubgetriebe

Elektrik ersetzt Hydraulik

Sicherheitsteile für den Fahrzeugbau werden gründlichen Tests unterzogen, bis sie eine Zulassung für den Einsatz in Serienfahrzeugen erhalten. So müssen zum Beispiel Stoßdämpfer unzählige Prüfungen durchlaufen.

mehr...

Sensoren

Sensor gibt Richtung vor

Als richtungsweisend betrachtet IPR den Kraft-Momenten-Sensor F6D mit Multifunktionsschnittstelle für die Industrie 4.0, der gemeinsam mit Doll Engineering entwickelt wurde.

mehr...