handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Service> Schwerpunkt> Schwerpunkt Automatica> BIS M - Schnell und kostengünstig

AUTOMATICA-HIGHLIGHTSBIS M - Schnell und kostengünstig

Balluff RFID-Systeme BIS M bestechen durch ihre kompakte Bauform und einfachste Inbetriebnahme. Mit einer Übertragungsfrequenz von 13,56 MHz arbeiten sie nach den Standards ISO15693/14443, was sie dann auch für Aufgaben in der modernen Produktionstechnik geradezu prädestiniert. Besondere Vorteile bieten ihre Ausführungen mit IO-Link-Schnittstelle, die dank attraktiver Preise für einen kurzen Return of Invest sorgen.

sep
sep
sep
sep
AUTOMATICA-HIGHLIGHTS: BIS M -  Schnell und kostengünstig

Bis zu vier Schreib-Leseköpfe lassen sich ohne zusätzliche Verwaltungseinheit per Plug and Play über einen IO-Link-Master in die Steuerungsebene integrieren. Dies minimiert und vereinheitlicht den Verdrahtungsaufwand und spart Zeit und Geld. Die Inbetriebnahme selbst erfolgt dann komfortabel mittels Funktionsbaustein und Diagnosefunktion.

Mit einer großen Variantenvielfalt an robusten Datenträgern und Schreib-/ Leseköpfen mit hoher Schutzart lösen die Identifikationssysteme berührungslos und verschleißfrei fast jedes Anwendungsproblem. Ideal eingesetzt sind die Systeme überall dort, wo mit wenigen Daten z.B. der Produktionsfortschritt, die Chargennummer oder Qualitätsdaten für die Rückverfolgung kostengünstig mitprotokolliert werden müssen. Als Spezialisten für besonders schwierige Umgebungen funktionieren die Systeme selbst in einem Umfeld mit Wasser, Öl, Staub etc. unabhängig von Trägermaterial und Inhalt.

Anzeige

Balluff GmbH

Schurwaldstraße 9

D-73765 Neuhausen a.d.F.


Halle: B2

Stand-Nr. 305

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

MRK-Greifer

Co-act gripperEin Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

…mehr
Montagesystem

ArbeitsplatzsystemErgonomie und Effizienz

Fachbesucher stoßen bei Bott auf eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Avero soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

…mehr
Drehverteiler

DrehverteilerKeine Einschränkungen

Weltpremiere des neuen Drehverteilers für die letzte Roboterachse von Morgan Rekofa: Er ist modular aufgebaut und erfüllt die Anforderungen beim Schweißen, Kleben und Palettieren.

…mehr
Arbeitsplatzlösung

HandmontageArbeitsplatz erkennt Monteur

Roemheld befasst sich mit der teilautomatisierten und Industrie-4.0-fähigen Handmontage. Das Unternehmen zeigt zwei Arbeitsplatzlösungen für die Montage.

…mehr
Transportsystem

TransportsystemeLive-Stream ins Werk

Bei Montech sehen Besucher das optimierte Transportsystem LT40, die 4.0-fähigen Förderbänder TB30 und TB40 sowie das Profilsystem Quick-Set im Live-Stream.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige