Wälzlager/Werkzeugspindeln

Schnelle Spindeln

Auf die Entwicklung und Herstellung von Wälzlagern und Werkzeugmaschinenspindeln ist die sächsische Spindel- und Lagerungstechnik Fraureuth (SLF) spezialisiert. Einsatz finden die Wälzlager und Spindeleinheiten in unterschiedlichen Branchen wie dem Werkzeug- und Textilmaschinenbau, bei Automobilzulieferern oder in Schienenfahrzeugen. Damit setzt SLF die Tradition und Kompetenz des seit 1943 bestehenden Industriestandortes fort. Gefertigt wird ausschließlich in Deutschland. Seit 2008 werden Wälzlager bis zu einem Außendurchmesser von 1.600 Millimetern hergestellt. Zu den Produktgruppen gehören Spindellager in Normal- und Hochgeschwindigkeitsausführung, wobei beide auch in einer abgedichteten Variante erhältlich sind. Außerdem gibt es ein- und zweireihige Zylinderrollenlager, Schräg-, Rillen-, Pendelkugellager sowie Spann- und Sonderlager. Zu der Produktgruppe der Werkzeugmaschinenspindeln zählen Motorspindeln, riemengetriebene Spindeln und Sonderanfertigungen für Anwendungen wie Drehen, Fräsen, Schleifen. Die Wälzlager sind zudem in den verschiedensten Modifikationen verfügbar: So werden beispielsweise stromisolierte Wälzlager – mit Beschichtung oder mit keramischen Wälzkörpern – hergestellt. Zum Service des Unternehmens gehört ein Reparaturdienst für Spindeln, der auch Fremdfabrikate mit einschließt. Alle neu gefertigten und instand gesetzten Spindeln werden auf Prüfständen getestet. Nach der Endkontrolle belegt ein Protokoll Produkteigenschaften wie das Schwingungs-, Rundlauf- und Temperaturverhalten sowie Steifigkeit. SLF ist nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert und als Q1-Lieferant bei der Deutschen Bahn freigegeben. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laufrollenführungen

Ruhige Führung

Maschinen-Schiebetüren oder Anlagenteile von Sondermaschinen, oft schwere Elemente, lassen sich ohne Linearführungen kaum bewegen. Gleich mehrere Bauformen finden sich nun im Ganter-Standardsortiment.

mehr...

Wälzlager

Viele Typen auf Lager

Genormte Wälzlager von Norelem mit geringen Reibwerten, standardisierten Einbaubedingungen und in unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen kommen für diverse Einsätze in Frage.

mehr...
Anzeige

Nadellager

Tragfähige Nadeln

Nadellager sind Wälzlager mit Nadelrollen als Wälzkörper. Sie bestehen üblicherweise aus zwei zylindrischen Ringen sowie einem Nadelkranz mit Käfig. Der Käfig führt die Nadelrolle im Käfigfenster; dadurch werden die Nadeln hierin gehalten und...

mehr...

Wälzlagertechnik

Fokus auf der Bewegung

Wälzlager als Schlüssel zu neuen Technologie- und Produkttrends. Die globalen Megatrends Mobilität und Industrie 4.0 sowie die konsequente Weiterentwicklung von Wälz- und Gleitlagern sowie Linearführungen prägen den Auftritt der Sparte Industrie von...

mehr...