Vorbeugende Instandhaltung

Kontinuierliche Netzwerküberwachung

Feldbuswächter verhindert Produktionsausfälle
Der Inspektor überwacht kontinuierlich den logischen Datenverkehr von Feldbussen.
Um eine permanente Produktion sicher zu stellen, gilt es, kritische Komponenten permanent zu überwachen, aber nur, wer auch den Bus als Verschleißteil betrachtet und seinen Zustand kennt, ist vor Überraschungen sicher.

Vielerorts wäre schon die Wartung des Feldbusses in bestimmten Intervallen sinnvoll. Aber das ist schwer zu realisieren, weil gerade am Wartungspersonal immer mehr gespart wird. Hier springt der „INspektor“ von Indu-Sol ein. Er wird in das jeweilige Netzwerk dauerhaft eingebunden und überwacht kontinuierlich den logischen Datenverkehr. Er ist seit Februar 2007 für Profibus und ab September 2007 für CAN-Bus und ASi-Bus lieferbar.

Warnungen bei Parameterunterschreitung

Eine zentrale Software informiert den Anlagenbetreiber über den aktuellen aber auch über den historischen Netzwerkzustand. Wenn die Kommunikationsqualität bestimmte Qualitätsparameter unter- oder überschritten hat, erfolgt eine optische, akustische beziehungsweise dem Medienzeitalter gerechte Warnung in Richtung des Instandhaltungspersonals. So können mögliche Fehlerursachen bereits behoben werden, bevor das Problem überhaupt auftritt und durch einen Anlagenstillstand für jedermann sichtbar wird. Die Schwellenwerte lassen sich nach vollständiger Prüfung der Kommunikationsqualität individuell für das jeweilige Netz einstellen.

Anzeige

Als Kriterien zur Bewertung der Busqualität dienen Ereignisse wie Fehltelegramme, Wiederholtelegramme, Kollisionen sowie Modulausfälle und Diagnosedaten.

Die permanente Netzwerküberwachung kann in verschiedenen Netzwerken parallel zum stationären Betrieb durchgeführt werden. Die festgelegten Qualitätskriterien werden als Ereignisse im Inspektor gespeichert und unter Verwendung des Ethernet-Netzwerkes per SNMP-Abfrage auf einer zentralen Webbase basierenden Software in der E-Werkstatt oder auch in der Leitwarte über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage grafisch dargestellt. up

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...
Anzeige

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...

Manipulatoren

Handling mit Flügeln

Purtec bietet Manipulatoren an, die mit entsprechenden Greifern und Hebehilfen das Handling schwierig zu handhabender Produkte möglich machen. So lassen sich schwere oder wegen ihrer Geometrie unhandliche Lasten einfach bewegen.

mehr...