Tritor 340 Cap

Auch für große Lasten

Die Serie Tritor für Nanopositionier- und Microscanning-Anwendungen aus dem Hause Piezosystem Jena wurde um ein Element erweitert. Der neue Tritor 340 Cap hat eine zentrische Länge von 150 mal 150 Millimetern und einen Verfahrbereich von 390 Mikrometer im ungeregelten sowie 280 Mikrometer im geregelten Betrieb. Die Piezokeramiken bergen aufgrund ihrer Materialspezifik nachteilige Eigenschaften wie Hysterese und Kriechen. Durch den Einsatz integrierter kapazitiver Wegsensoren in Kombination mit passenden Verstärkern können diese Eigenschaften kompensiert werden. Der Tritor 340 Cap kann dank des Rahmdesigns der Antriebe mit einer maximalen Last von 15 Kilogramm betrieben werden. Das Element eignet sich zudem für Vakuumanwendungen und ist in nichtmagnetischer Ausführung verfügbar. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...
Anzeige

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

Gründerpreis Thüringen 2012

Erfolge melden

Künftige Gründer und erfolgreiche Unternehmer können sich für den „Gründerpreis Thüringen 2012“ bewerben. Das Thüringer Wirtschaftsministerium und die Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera (IHK) haben ein Preisgeld von mehr...

mehr...