Handling regional Sachsen/Thüringen

Fühler und Sensoren

Temperaturmessung in der Industrie
Ein Unternehmen aus der Messtechnikbranche agiert weltweit und stellt transportable sowie stationäre Produkte zur berührenden und berührungslosen Temperaturmessung her.

Infrapoint, ein 1997 gegründetes Unternehmen, blickt auf eine Geschichte zurück, die geprägt ist vom Wachstum und Innovationsbereitschaft. Letztes Jahr zog die Firma nach Saalfeld/Saale in neue, größere Produktions- und Geschäftsräume, den neuen Kapazitätsanforderungen folgend. Seit April dieses Jahres hat das Unternehmen sein Produktprogramm um berührende Temperaturmessgeräte der Serie Tastotherm und das Fühlerprogramm erweitert. Damit wurde auf die Wünsche der Anwender reagiert, hochwertige, transportable Messgeräte zur berührenden und berührungslosen Temperaturmessung aus einer Hand zu bieten. Die Messgeräte entsprechen unterschiedlichen Anforderungen von Ingenieuren, für die die Temperatur eine wichtige Größe zur Sicherung der Qualität ist.

Bei den Handgeräten der Spezialisten aus Saalfeld, gibt es Messgeräte die bei der Lösung einfacher Messaufgaben zur schnellen Qualitätskontrolle helfen aber auch anspruchsvolle Infrarotthermometer mit Datenspeicher, die in Echtzeit bis zu 250 Messwerte aufnehmen und eine RS232 Schnittstelle zum Auslesen der Daten haben. Außerdem stehen für Speziallösungen – wie Anwendungen in der Glasindustrie – Geräte mit entsprechender Ausstattung und passender Messwellenlänge zur Verfügung. Die stationären Messgeräte beginnen bei einfach zu handhabenden Sensoren der Serie IMS (ausgestattet mit verschiedenen Thermoelementausgängen beziehungsweise Spannungen) und gehen bis zu hochwertigen, dennoch handlichen und praktischen Sensoren der Serie IKS im Edelstahlgehäuse. Spezialgeräte für Glas aber auch Sensoren mit unterschiedlichen Messwellenlängen und Messbereichen decken viele Applikationen in Industrie und Forschung ab. Die ebenfalls stationären Temperaturschaltsensoren der Serie ITS sind besonders für Anwendungen geeignet, bei denen eine fest einzustellende Temperatur zum Auslösen eines Schaltvorganges dient, zum Beispiel beim Zählen und Positionieren von heißen Teilen.

Anzeige

Die berührungslose Temperaturmessung verbindet Messsicherheit in verschiedenen Anwendungen mit einer leichten Handhabung – von der einfachen Messaufgabe bei der schnellen Qualitätskontrolle bis hin zur Prozesssteuerung in der Industrie – die Temperatur ist für viele eine wichtige Größe im Qualitätsmanagement. (ma)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...
Anzeige

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...