Schrumpftunnel

Service groß geschrieben

Die intensive Kundenberatung ist Teil des Serviceangebots des Schneeberger Verpackungsmaschinenbauers Stedler Sachsen-Pack, damit die Verpackungsanlagen am Ende eines Herstellungsprozesses nicht zur Bremse werden.

Das Erfolgsrezept des sächsischen Unternehmens beruht auf der Einsicht, dass der Verpackungsprozess wesentlicher Bestandteil der gesamten Produktionsstrategie eines Unternehmens sein muss. Deshalb werden beim Kunden Verpackungsprozesse untersucht, analysiert und ausgewertet, bevor die passenden Verpackungsanlagen konzipiert und produziert werden. So ist es nicht verwunderlich, dass den Kern einer solchen Anlage ein Schrumpftunnel bildet, der nach Angaben des Unternehmens der effektivste seiner Art in Deutschland sein soll. Die Vorteile dieser Verpackungsanlage liegen in den dauerbeheizten Heizelementen. Dementsprechend weisen die Geräte den geringsten Energieanschlusswert für Erzeugnisse dieser Art auf und sollen auch den niedrigsten Energieverbrauch in ihrer Leistungsklasse haben. Gerade wärmempfindliche Waren werden maximal um 0,7 Kelvin erwärmt. Als weitere Besonderheit nennt der Hersteller, dass das Gerät mit vorgefertigt bedruckter Folie sowohl verpacken als auch sleeven kann. Zu diesen Merkmalen kommt, dass Schrumpftunnel aus dem Erzgebirge nicht nur vergleichsweise kostengünstig in der Anschaffung, sondern durch die besondere Bauart auch bei den Folgekosten wahre Spargeräte sind. Das Produktprogramm der Stedler Sachsen-Pack beschränkt sich aber nicht nur auf Schrumpftunnel und komplette Verpackungsanlagen, sondern reicht von Winkelschweißgeräten bis zu vollautomatischen Verpackungsstraßen. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...
Anzeige

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Handling mit Flügeln

Purtec bietet Manipulatoren an, die mit entsprechenden Greifern und Hebehilfen das Handling schwierig zu handhabender Produkte möglich machen. So lassen sich schwere oder wegen ihrer Geometrie unhandliche Lasten einfach bewegen.

mehr...