Motor-Getriebekombination

Servomotor mit integrierter Steuerung

Mit dem Milan drive advanced präsentiert GFC einen Servomotor, der überall dort eingesetzt werden kann, wo eine hohe Positioniergenauigkeit und Dynamik gefordert wird. Er enthält nach Herstellerangaben als einer der wenigen Servoantriebe alle zum Betrieb notwendigen Komponenten in einem Gehäuse. Nach Anschluss der Spannungsversorgung (230 Volt Wechselspannung) und der Datenleitung ist der Motor sofort betriebsbereit. Die hohe Schutzart IP 64, optional IP 67, erlaubt den Einsatz auch unter widrigen Umgebungsbedingungen. Der Servoantrieb ist in drei Standard-Baugrößen lieferbar. Die Nennmomente betragen 0,7/1,5/2,5 und vier Newtonmeter, die Drehzahlen 3.000 und 6.000 je Minute. Die Motor-Getriebekombination wird von einem auf diese Einheit abgestimmten Servoantriebsregler angesteuert. Es kann zwischen den Regelarten Drehmomentregelung, Drehzahlregelung oder Positionierung ausgewählt werden. Über die Schnittstelle lassen sich 32 Fahrdatensätze frei konfigurieren. Das Referenzfahrt-Management ermöglicht ein zeitoptimiertes Positionieren absolut oder relativ zu einem Referenzpunkt. Optional kann ein Absolutwertgeber angebaut werden. Die Einheit hat acht digitale und zwei analoge Eingänge sowie drei digitale Ausgänge und einen analogen Ausgang. Als Schnittstellen bietet der Hersteller CAN-Bus, RS 232 oder optional eine Profibus-DP-Schnittstelle an. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...
Anzeige

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Manipulatoren

Handling mit Flügeln

Purtec bietet Manipulatoren an, die mit entsprechenden Greifern und Hebehilfen das Handling schwierig zu handhabender Produkte möglich machen. So lassen sich schwere oder wegen ihrer Geometrie unhandliche Lasten einfach bewegen.

mehr...