Handling regional Sachsen/Thüringen

Designphilosophie

Produkt und Verpackung als Einheit
Verpackungsdesign wird auch im Technikbereich immer wichtiger. Es ist heutzutage ein Verkaufsargument, denn damit lassen sich Produkte optisch aufwerten und neue Impulse setzen.

Verpackungen dienten früher oft nur dem Schutz des Produktes. In der heutigen Zeit sollen sie auch Kaufimpulse auslösen und ein Unternehmen ins rechte Licht rücken. Ein Spezialist für Verpackungsbehälter aus Kunststoff ist W.AG aus Geisa. 1992 gegründet, entwickelt und produziert es Koffer aus Kunststoff. Nach eigenem Bekunden gehört es zur Firmenphilosophie, Koffer in gefälligem und funktionalem Design anzubieten. Laut den Spezialisten aus Geisa ist das nämlich kein Kostenfaktor, sondern kann Kaufimpulse für den Produktinhalt auslösen. Sie sind der Meinung, dass die Attraktivität einer Verpackung das Kaufverhalten des Endverbrauchers beeinflusst. Entwicklung, Werkzeugbau und Produktion im eigenen Haus sowie gute Verbindungen zu namhaften Designern und rasches Prototyping ermöglichen es auch, kundenspezifische Lösungen zu entwickeln. Weiterhin gehören zum Produktportfolio die Herstellung von Schaumstoffeinlagen und eine eigene Siebdruckerei.

Eine Idee aus Geisa ist die Tekno-Kofferbaureihe. Sie führte das Unternehmen 1997 ein und im Laufe der Zeit wurde sie immer weiter ergänzt. Heute umfasst die Serie insgesamt dreizehn plus vier Größen und lässt sich in verschiedenen Branchen einsetzen, etwa in der Mess- und Regeltechnik, im Pharma- sowie Promotion-Bereich. Eine weitere Kofferserie ist Salsa. Die drei Größen (DIN A6, A5 und A4) werden jeweils in drei verschiedenen Dicken angeboten und lassen sich durch ihre einzelnen Elemente – Oberteil, Unterteil und Griff – beliebig kombinieren. Die Koffer können auf allen vier Schmalseiten aufgestellt werden und eignen sich unter anderem zum Archivieren von Akten und Dokumenten. Die kleineren Größen können auch zum Postversand verwendet werden. Die neuste Kofferbaureihe ist Swing. Sie fällt durch ihr andersartiges Design und die ungewöhnlichen Formate auf. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es sie in drei Größen. Weiterhin gibt es die Fox-Sichtboxen. Die Behältnisse eignen sich aufgrund der Abstimmung auf das Euro-Maß besonders für den Transport und die Lagerung von diversen Produkten. Die Kästen lassen sich mit Hilfe von Zubehörteilen zu kompletten Regalsystemen zusammen stecken und durch die Ergänzung von Rollen entstehen Etagenwagen. Weiterhin kann der Monteur sein Werkstattfahrzeug damit ausrüsten. Transparente Staubdeckel, die es für alle Größen gibt, schützen wertvolles oder empfindliches Gut vor äußeren Einflüssen. (ma)

Anzeige

((BU))

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...
Anzeige

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Manipulatoren

Handling mit Flügeln

Purtec bietet Manipulatoren an, die mit entsprechenden Greifern und Hebehilfen das Handling schwierig zu handhabender Produkte möglich machen. So lassen sich schwere oder wegen ihrer Geometrie unhandliche Lasten einfach bewegen.

mehr...