Magnetooptische Auslese

Streufelder visualisiert

Der Hamod von Magnetworld ist ein digitales magneto-optisches Auslesesystem zum schnellen und präzisen Visualisieren magnetischer Strukturen und Feldstärken. Es bedient sich dabei homogenem, linear polarisiertem Licht (LED & Polarisationsfilter). Nach der Drehung der Polarisationsebene und Reflexion des Lichtes im magneto-optischen Sensor in Abhängigkeit vom lokal anliegenden Magnetfeld wird die erzeugte Inhomogenität des Lichtes visualisiert und mit der CMOS-Digitalkamera aufgezeichnet. Über die Sensorschnittstelle und die Software mit Falschfarbendarstellung ist dieser für die Echtzeit-Streufeldanalyse als auch zur Qualitätsprüfung geeignet. Visualisiert werden magnetische Streufelder von EC- und Kreditkarten, magnetischen Encodern und Dipol- und Multipolmagneten. Mit dem Hamod lassen sich magnetische Flussdichten und deren Änderungen geometrisch hochaufgelöst darstellen. Inhomogenitäten und Risse in ferromagnetischen Materialien können mit hochempfindlichen magneto-optischen Sensoren direkt dargestellt werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Magnetenmessung

Messbare Magneten

Mit einer einzigartigen Messtechnologie erfasst und dokumentiert das Messsystem MagCheck der Jenaer Magnetworld Magnetisierungswinkelfehler von Permanentmagneten. Dabei bewertete der Messautomat den Magnetisierungswinkel mit einer Genauigkeit von...

mehr...

Automatisierungslösungen

Es geht ganz leicht

Purtec in der Oberlausitz bietet komplexe Leistungen zur Optimierung und Gestaltung von Arbeitsplätzen, Logistikaufgaben sowie Handhabung und Automatisierung. Hierzu gehören kundenspezifische Lösungen sowie Standardkomponenten – Greifer, Hebezeuge,...

mehr...

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

Maschinenbau rechnet mit Belebung

Im Osten wird's hell

Maschinenbau rechnet mit Belebung. Nach verhaltenem Jahresbeginn seien sonnige Aussichten im ostdeutschen Maschinenbau zu erwarten, sagt der VDMA Ost. 82 Prozent der Unternehmen gehen von gleichbleibenden oder besseren Geschäften im zweiten Quartal...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Diodenlaser

Laser-Bearbeitung

Die Halbleiterlaser von Jenoptik sind Pumpquellen für Faserlaser und Scheibenlaser. Aufgrund ihres Wirkungsgrades von mehr als 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen und eine hohe Brillanz bei langer...

mehr...

Kunststoffelemente

Magna fertigt in Meerane

Magna International expandiert mit dem Geschäftszweig Magna Exteriors & Interiors (MEI) und eröffnete einen Produktionsstandort im sächsischen Meerane. MEI siedelt sich mit dem neuen Werk nahe der Heimat von Volkswagen Sachsen an und beliefert...

mehr...