handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

SortiertechnikSchmutz macht nichts

sep
sep
sep
sep
Sortiertechnik: Schmutz macht nichts

Das Kastensortiersystem Tangens 360 von Sortec ist kompakt gestaltet und unempfindlich gegen Schmutz, Scherben und dergleichen. Die Technik wurde oberhalb des Transporteurs angeordnet. Das System wird hauptsächlich in der Leergutsortierung eingesetzt. Hier kommt es auf hohe Durchsatzleistungen an, wartungsfreien Dauerbetrieb und Funktionssicherheit für einen langen Zeitraum. Es arbeitet praktisch verschleißfrei. Pro Arbeitsszyklus, also um einen Kasten auszuschleusen, dreht sich die Ausleitmimik um die Motorachse lediglich um 120 Grad und braucht nicht in die Startposition zurückbeschleunigt werden. Das spart Zeit, und der Kasten wird bis zur Endposition geschoben. Das macht bis zu 160 Takte in der Minute möglich. Der Sortierer kann an jedes Erkennungssystem angeschlossen werden. Jede Anlage besteht aus einer robusten Trägerkonstruktion mit höhenverstellbaren Klemmbacken, die sich in Höhe und Breite den Transporteuren vor Ort anpassen. Vibrationen sind gering. Weitere Komponenten des Systems sind Frequenzumrichter, Servoantrieb und Getriebe. Die Wiederholgenauigkeit der Arbeitsvorgänge erlauben es, volle, leere und unterschiedlich große Kästen zu sortieren. Eine Weiterentwicklung des Systems ist die Drehstation auf dem Prinzip der weiterdrehenden Ausleitmimik. Lediglich zwei Drehtunnel, in denen die Kartons einlaufen und gedreht werden, unterscheidet das System von dem Ausleitsystem. Sortec beliefert seit zwei Jahren auch Firmen der Logistik sowie Nahrungs- und Genussmittelhersteller, wo die bewährte Technik den jeweiligen Aufgabenstellung angepasst werden kann. So können Lagenbilder vor Palettierroboter erstellt, Klappkisten für Gemüse vor Waschstrassen entsprechend gedreht, Kästen um 90 Grad ausgeleitet und Gebinde auf bis zu fünf Gassen mit einem System verteilt werden. bwHalle 16, Stand D35

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rollenförderer

SortiertechnikKleiner Rundlauf

 

Unter dem Motto Global Excellence for Intralogistics präsentiert Transnorm Module und Lösungen mit dem Schwerpunkt Verteil- und Sortiertechnik und greift insbesondere das Messethema „Komplexität beherrschen“ auf.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Steuerungsplattform: Frischzellenkur

SteuerungsplattformFrischzellenkur

Skalierbare Automatisierungsplattform steuert Roboter samt Peripherie
Mit einem skalierbaren Automatisierungssystem auf Basis des abgestimmten und modernen Produktportfolios von Lenze kann Packtech gebrauchte Roboter mit einer neuen Steuerung ausstatten und zu einem Preis anbieten, der etwa 30 bis 40 Prozent unter dem Neupreis eines vergleichbaren Roboters liegt.
…mehr
Kunststoffkoffer: Blick auf Sortiment

KunststoffkofferBlick auf Sortiment

Die Sortiment-Kassette von Rose Plastic aus leichtem, schlagfestem Kunststoff stellt sich gegen schweres Metall. Der Verpackungsspezialist baut sein Produktprogramm für hochwertige Kunststoffverpackungen mit der RoseCassette weiter aus.

…mehr
Etikettier-SPS: Module machen Tempo

Etikettier-SPSModule machen Tempo

Schneller liefern dank modular aufgebauter Etikettierlösungen
Stolpe und Barg hat sich spezialisiert auf Maschinenbaulösungen zum Etikettieren und Verpacken. Es gehört zu den Paradebeispielen, warum es gerade für kleine mittelständische Unternehmen so wichtig ist, Entwicklungsarbeit vor allem auch in Standardisierung und Modularität zu stecken.
…mehr
Digitaldruck: Trocknen mit LED

DigitaldruckTrocknen mit LED

Atlantic Zeiser zeigt das Druckmodul Omega 20/25sowie eine luftgekühlte LED-Trocknertechnologie. Das Paket, bestehend aus Drucker und Trockner, kann sowohl für den horizontalen als auch vertikalen Druck eingesetzt werden.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige