handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Industriemesse ÖsterreichPlattform für Österreich

Mit sechs einzelnen Fachmessen etabliert sich die Vienna Tec als Messestandort für die Automatisierung und industrielle Fertigungsprozesse
Vom 12. bis 15. Oktober 2010 findet die internationale Fachmesse und Kommunikationsplattform für den Industriestandort Österreich, die Vienna Tec, statt. Seit 2006 im Zwei-Jahres-Rhythmus versammelt sie sechs Industrie-Fachmessen aus den Bereichen Automation, Energie, Messtechnik, Industrieelektronik, Schweißen und Sicherheit.
sep
sep
sep
sep
Industriemesse Österreich: Plattform für Österreich

Vor dem Hintergrund der in Gang kommenden Industriekonjunktur misst Johann Jungreithmair, CEO beim Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien, der Vienna-Tec 2010 besondere Bedeutung bei: „Es geht darum, sich aus der Starre der Krise zu lösen, den Fuß vom Bremspedal zu nehmen und wieder Gas zu geben. Nur wer jetzt entschlossen auf einen dynamischen Unternehmenskurs einschwenkt, wird beim kommenden Aufschwung dabei sein.“

„Aufgrund ihrer branchen- und länderübergreifenden Konzeption ist die Vienna Tec die größte, umfassendste und insgesamt bedeutendste internationale Fachmesse für die Industrie und das produzierende Gewerbe Österreichs“, ergänzt Ing. Christian Friedl, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions Messe Wien.

Anzeige

Unter den rund 5000 Unternehmen, die ihre Teilnahme an der dritten Ausgabe von Österreichs größter Industriefachmesse zugesagt haben, finden sich zahlreiche renommierte Namen aus der Industrieausrüstung. Als übergeordnetes Thema steht die Energieeffizienz erstmals im Mittelpunkt der Veranstaltung. Das Thema zieht sich durch alle sechs Fachmessebereiche und soll die Vielfalt der unternehmerischen Aktivitäten und Möglichkeiten für erhöhte Energieeffizienz darstellen. Bei konsequenter Anwendung von bereits bekannten Technologien aus der Antriebstechnik, Sensorik & Messtechnik, Montagetechnik sowie Pneumatik lassen sich wirtschaftliche Einsparpotenziale in der gesamten Automatisierung heben.
Der Chef von Reed Exhibitions in Österreich kann dabei auf die jüngste Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung verweisen, wonach sowohl der Inlandsabsatz als auch die Exporte – die auf lange Sicht durch die Abwertung des Euro gegenüber dem Dollar unterstützt werden –, steigende Tendenz aufweisen. Von einer überraschend schnellen wirtschaftlichen Erholung nach der schweren Rezession in den Industrieländern berichtete auch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schwerlasttische

SchwerlasttischePassend zur Anwendung

Von Weiss kommen neue Schwerlasttische der CR-Baureihe. Die Modelle sind modular aufgebaut, feiner abgestuft und können genauer an die Anwendungen angepasst werden. Auf der Automatica sind die ersten beiden Modelle einer neuen Familie zu sehen.

…mehr
Insystems-proANT-579-Gang

Proant von InsystemsAutonomes FTS transportiert Paletten

Insystems hat bei einem italienischen Automobilzulieferer mit Sitz in Pisa ein autonomes Fahrerloses Transportsystem für den Transport von Paletten implementiert. Das Proant AGV 576 kann einzelne oder gestapelte Paletten automatisch vom Boden aufnehmen und an einem Zielort abgeben.

…mehr
individuelle Automatisierungslösung

AutomatisierungslösungIndividuell bewegt

Wenn schwere Lasten bewegt werden müssen, bietet Zollern individuelle Automatisierungslösungen. Das Unternehmen liefert beispielsweise schlüsselfertige Produktionsanlagen, etwa zur Reparatur von Schalungselementen in der Bauindustrie, oder Montagestationen für den Fahrzeugbau.

…mehr
Mechanische Greifer

GreifersystemeGut aufgestellt für 4.0

Mit der Übernahme der Automatisierungs-Spezialisten SAS und Feba macht Piab einen Schritt zum Komplettanbieter im Bereich Greifen und Bewegen. Ein spezielles Baukasten-System ermöglicht dabei die einfache Zusammenstellung verschiedener Komponenten.

…mehr
Turck-Banner-Suedafrika

Joint VentureTurck: Neue Vertriebsgesellschaft in Südafrika

Turck und Banner haben ihren langjährigen Vertriebspartner in Südafrika vollständig übernommen und eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gegründet. Die neue Gesellschaft soll im Laufe des Jahres von Ret Automation Controls in Turck Banner South Africa umbenannt.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige