ViennaTec ist tot - es lebe Smart Automation Austria

Neuordnung im Wiener Messekalender

Reed Exhibition hat den Messekalender in Österreich neu geordnet und bietet im nächsten Jahr mit Intertool und Smart Automation einen Termin im Mai an. Automations-Interessenten fahren Anfang Oktober besser nach Linz.

Automatisierungs-Interessenten in Österreich haben einen neuen Termin im Mai 2014 auf der Messe Wien. (Foto: Messe)

Die von Reed Exhibitions Messe Wien organisierte internationale Fachmesse "Vienna-Tec", die vor sieben Jahren aus der Bündelung der sechs internationalen Fachmessen "automation austria", "energy-tec", "ie - industrieelektronik", "intertool", "messtechnik" und "Schweissen/Join-Ex" hervorgegangen war, wird 2014 durch zwei parallel stattfindende Fachmessen ersetzt: Zum einen wird der Bereich Fertigungstechnik durch die Fachmessemarke "Intertool" abgedeckt, wobei die etablierte "Schweissen" markentechnisch bestehen bleibt. Zum anderen findet der Bereich Automatisierungstechnik mit der "Smart Automation Austria" einen eigenständigen Auftritt. Der Bereich Messtechnik wird hier integriert. Festgehalten wird am bewährten Zwei-Jahres-Rhythmus und am Standort Messe Wien. Neu ist der Termin. Um der europaweiten Veranstaltungsdichte im Herbst zu entgehen, werden die nunmehr zwei selbstständigen internationalen Fachmessen "Intertool"/"Schweissen" und "Smart Automation Austria" im Frühjahr parallel stattfinden,und zwar vom 6. bis 9. Mai, wobei die "Smart Automation" auf Wunsch der ausstellenden Wirtschaft einen Tag früher, also am 8. Mai, schließen wird.

Anzeige

Das bedeutet auch: Während das neue internationale Fachmesseduo "Intertool"/"Schweissen" und "Smart Automation" in den geraden Jahren in der Messe Wien stattfindet, wird in den ungeraden Jahren weiterhin die erfolgreiche "Smart Automation Austria" im Design Center Linz über die Bühne gehen - das nächste Mal bereits vom 1. bis 3. Oktober 2013.

Diesen gravierenden Änderungen gingen Marktanalysen voraus. Als deren Resultat hat Reed Exhibitions gemeinsam mit den Fachverbänden und vielen Key-Accounts beschlossen, das Dachmarkenkonzept aufzugeben und 2014 mit zwei zeitgleich in der Messe Wien durchgeführten Fachmessen an den Start zu gehen. "Man darf bei Fachmessen nicht nur bis zum nächsten Termin denken, sondern muss weiter in die Zukunft vorausschauen und frühzeitig die Weichen stellen", erläutert DI Matthias Limbeck, Geschäftsführer von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien.     bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Szene

Klappacher statt Murnig

Zum September übernahm Harald Klappacher die Leitung des Geschäftsbereiches Marketing und Verkauf beim österreichischen Kunststoffspezialisten Faigle. Der 40-Jährige folgt auf Dietmar Murnig, der nach über 45 Jahren Betriebszugehörigkeit in den...

mehr...
Anzeige

Steuerungssoftware

Austria meets Taiwan

NxtControl hat kürzlich Vorverträge für eine weltweite Zusammenarbeit mit Advantech abgeschlossen. Der taiwanesische Elektronikriese kann damit dezentrale Steuerungssysteme unabhängig von der Hardware ermöglichen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Industriemesse Österreich

Plattform für Österreich

Mit sechs einzelnen Fachmessen etabliert sich die Vienna Tec als Messestandort für die Automatisierung und industrielle Fertigungsprozesse Vom 12. bis 15. Oktober 2010 findet die internationale Fachmesse und Kommunikationsplattform für den...

mehr...

Firmenprofile

igm Robotersysteme AGIndustriezentrum NÖ-SÜD, Str. 2a, Halle M8 2355 Wiener Neudorf/Austria Tel. +43-2236/6706 0, Fax +43-2236/61576office@igm-group.com www.igm.atigm Robotersysteme AG mit der Konzernzentrale in Wiener Neudorf, Österreich,...

mehr...