Special Cemat

Heben durch Drehen

Der neue Schmalz-Kettenzug SCH (Schmalz Chain Hoist) ist als standardisiertes Baukastensystem konzipiert. Mit nur zwei Triebwerksgruppen, SCH 500 und SCH 1000, können Traglasten von 80 bis 2.000 Kilogramm gehoben werden. Eine Hubendabschaltung sorgt bei den Kettenzügen für eine hohe Lebensdauer. Zudem bietet die niedrige Steuerspannung am Bedienelement dem Anwender Sicherheit. Zum ergonomischen Handhaben aller Arten von Kartons, Papier- und Plastiksäcken stellt das Unternehmen den Vakuum-Schlauchheber JumboFlex vor. Die Schwarzwälder haben mehrere Greifervarianten im Programm, die sich durch den integrierten Schnellwechseladapter sekundenschnell und werkzeuglos wechseln lassen. Der Vakuum-Schlauchheber JumboErgo ist mit einem ergonomischen Bedienelement ausgestattet, mit dem sich unterschiedliche Güter bis 300 Kilogramm einfach handhaben lassen. Mit einem Drehgriff wird das Werkstück gehoben und gesenkt, ähnlich wie beim Gas geben an einem Motorrad. Schmalz stellt zudem das Vakuum-Handhabungsgerät VacuMaster Comfort zum ergonomischen Handhaben von Blechen vor. Werkstücke sind hiermit optional um 90 Grad schwenkbar oder um 180 Grad wendbar. Das Hebegerät ist für eine Traglast von 125 bis 750 Kilogramm geeignet. Zum automatisierten Palettieren und Depalettieren, Kommissionieren und Sortieren unterschiedlicher Werkstücke mit nur einem Greifertyp präsentiert Schmalz das robuste Vakuum-Flächengreifsystem FXC/FMC-HD. Es handhabt auch Werkstücke mit Aussparungen, die aus verschiedenen Materialien wie Karton, Holz, Blech, Glas oder Kunststoff bestehen können. bwHalle 13, Stand C59

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...