Lagerverwaltung

Zahlen im Blick

Internationale Anforderungen in der Warehouse-Logistik – mit diesem Schwerpunktthema befasst sich Ehrhardt + Partner (E+P). Auf der Agenda stehen dabei auch die unterschiedlichen länderspezifischen Standards im Bereich Logistik. Vor allem die Themen Prozessoptimierung und Lagermodernisierung stehen in Hannover im Fokus. Neben modernen Kommissioniertechnologien präsentiert E+P auch umfangreiche Monitoring-Möglichkeiten fürs Lager. So bietet das Lagerführungssystem LFS verschiedene Module zur statistischen Auswertung der Lagerprozesse sowie mit iControl einen Lagerleitstand, der alle Abläufe und Kennzahlen auf einen Blick liefert und aktiv den Status meldet. Das LFS verwaltet Logistikzentren in den meisten Ländern der Erde. Die Projektrealisation und den Kundensupport übernimmt E+P sowohl in eigener Verantwortung als auch in Kooperation mit Vertriebs- und Servicepartnern. Gemeinsam mit seinen Vertriebs- und Servicepartnern ist E+P heute in den Regionen Mittel- und Südosteuropa, Nord- und Südamerika, Ostasien sowie Mittlerer Osten präsent. bwHalle 27, Stand B31

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagertechnik

Die Schatztruhe der Bischöfe

Wenn der Marktführer im deutschen Buchmarkt die Verwaltung und Steuerung seiner Logistikprozesse auf ein neues Warehouse-Management-System umstellt, sind von der Software Leistungsfähigkeit und Flexibilität gefordert. Die Anforderung an die...

mehr...

Modulanlage

Kette automatisiert

Besucher der Cemat erfahren unter anderem, auf welche Weise intralogistische Prozesse entlang der Supply Chain automatisiert gelöst werden können. Die Erhöhung von Durchsätzen sowie Optimierung von Wertströmen sind dabei wesentliche Resultate.

mehr...
Anzeige

Lagerdatenerfassung

Flexibel am Ende

Die Serie MX-1000 von Cognex bietet Herstellern, Logistikunternehmen und vielen anderen Unternehmen ein neues Konzept für die Datenerfassung unter anderem in Lagerverwaltung, Logistik und Außendienst.

mehr...

Taschensorter

Effizienter und ergonomischer

Knapp setzt mit seinen Pick-it-Easy-Arbeitsplätzen und Shuttle-Systemen auf das Ware-zur-Person-Prinzip. Dies steigere Effizienz, reduziert Fehler und entbindet die Mitarbeiter von unergonomischen Tätigkeiten.

mehr...

Routenzugsysteme

Milkrun Goes Green

Wissenschaftler der Technischen Hochschule Ingolstadt erforschen gemeinsam mit dem Lehrstuhl FAPS der FAU Erlangen-Nürnberg Methoden zur energieoptimalen Planung von Routenzugsystemen auf Basis der Potenziale durch Industrie 4.0.

mehr...

Umreifungssystem

Umreifer überarbeitet

Das Ergopack-System ermöglicht als mobiles, halbautomatisches Umreifungssystem ein flexibles, ergonomisches Umreifen von Paletten. Dabei wird das Umreifungsband unter der Palette hindurch auf der gegenüberliegenden Seite zum Bediener geführt.

mehr...