Special Cemat

Pallette in die Zelle

Die Modulare RoboterZelle MRZ der de Man Automation + Service sei die ideale Antwort für Kleinserienproduktionen, saisonal schwankende Produktionsmengen und enge Platzverhältnisse, teilt der Hersteller mit. Erhältlich ist die Zelle in sechs verschiedenen Grundausführungen von der MRZ 1.0 bis zur MRZ 3.1. Fast wie im Baukastensystem kann sich der Kunde aus den Grundmodulen plus zahlreicher zusätzlicher Optionen seine passende Palettierzelle zusammenstellen. Alle Varianten beinhalten einen Roboter (je nach Kundenwunsch unterschiedliche Fabrikate möglich), die Leichtfördertechnik für die Produkte, einen Palettierplatz sowie eine Abgitterung inklusive manueller Schiebetüren. Je nach Ausführung beinhalten die Zellen zudem beispielsweise einen zweiten Palletierplatz oder eine Palettenfördertechnik zum Abtransport der gepackten Paletten. Alle Ausführungen können dank zusätzlicher Optionen wie einem Zwischenlagen- oder Palettenmagazin oder einem Kamerasystem erweitert werden. Die Greifertechnik wird exakt an das jeweilige Produkt und dessen Anforderungen angepasst. Wahlweise kann sich der Anwender für ein Leasing-Modell oder einen Direktkauf entscheiden. In Hannover wird die MRZ Bestandteil der Sonderschau "Innovative Logistiklösungen" in Halle 27 sein. Die MRZ von de Man bekommt hier im Bereich Fördertechnik, Verpacken & Kommissionieren Kartons über eine Stetigfördertechnik angeliefert, palettiert sie auf Paletten und fördert diese zu einem nachfolgenden vollautomatischen Umreifer.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagengreifer

Griff zur Lage

Eine prozesssichere Handhabung spielt eine wichtige Rolle in der automatisierten Lager- und Distributionslogistik. Schmalz bietet mit dem Vakuum-Lagengreifsystem SPZ-Forklift eine Lösung.

mehr...
Anzeige

Beumer mit neuem Leiter der...

Schmidt packt ein

Peter Schmidt ist seit Jahresbeginn Leiter des Geschäftsbereichs Palettier- und Verpackungstechnik bei der Beumer Group in Beckum. In dieser Funktion steuert und koordiniert der 48-jährige das globale Kompetenzzentrum in diesem Geschäftsbereich.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Lagerlösungen

Kompetenz beweisen

Auf der Messe 2013 setzt SSI Schäfer erstmals den Schwerpunkt auf seine IT-Kompetenz. Dafür gibt es in Halle 5 einen eigenen Stand. Hier stellt die Unternehmensgruppe auf 80 Quadratmetern die Lagerverwaltungs- und Materialflusssteuerungssysteme...

mehr...