Special Cemat

Der gesamte Prozess

Die Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen und Anlagen nimmt weiter zu. Für Systemintegratoren wie Egemin ist es deshalb entscheidend, die Vernetzung unterschiedlicher Materialflusslösungen in unterschiedlichen Industrien zu beherrschen. Eine Lösung dafür bietet Egemin unter anderem mit ihren FTS. Alle Konzepte und Realisierungen sind so ausgelegt, dass sie den gesamten Produktions- und Logistikprozess mit den einzelnen Prozessschritten und Systemkomponenten vom Wareneingang bis zum Versand verwalten und überwachen. Anhand von Praxisszenarien verdeutlicht der Generalunternehmer das Zusammenspiel einzelner Systeme - beispielsweise von FTS und automatischen Lagern - in der Produktions- und Distributionslogistik. Kernkompetenz hinter dem gesamten Leistungsangebot sind die durchgängig eigenen Steuerungs- und Softwarelösungen.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SSI Schäfer auf der Logimat

Dickes Bündel Intralogistik

Die internationale Fachmesse Logimat ist für SSI Schäfer ein erstes Branchen-Highlight in 2019. Die Auf den insgesamt rund 400 Quadratmeter großen Messeständen zeigt SSI Schäfer Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der Logistikanwender.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...