Special Cemat

Mit einer Hand

Für das schnelle und häufige Umsetzen leichter Güter wie Kartons, Säcke, Kisten oder auch Kleinladungsträger präsentiert Schmalz seinen Vakuum-Schlauchheber Jumbo-Flex 50 mit Einhandbedienung und maximaler Traglast bis 50 Kilogramm. Entscheidendes Detail ist das neue Bedienelement: Dieses haben die Ingenieure in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Ergonomie an der Technischen Hochschule München entwickelt und an eine erweiterte Traglast angepasst. Für den Anwender bieten sich eine Reihe ergonomischer Vorteile: Der überarbeitete Drucktaster lässt sich wahlweise mit einem oder zwei Fingern steuern. In Verbindung mit den größeren Soft-Touch-Einsätzen am Bediengriff können Lasten bis 50 Kilogramm mit einer Hand präzise bewegt werden. Fortschritt auch in Sachen Flexibilität: Für unterschiedliche Anwendungen stehen mehrere Sauggreifer zur Verfügung, die sich durch den integrierten Schnellwechseladapter einfach und werkzeuglos austauschen lassen. Mit der optional erhältlichen Funkfernsteuerung SRC kann der Anwender den Vakuumerzeuger direkt am Bedienelement ein- und ausschalten und so den Energieverbrauch um bis zu 40 Prozent senken. Darüber hinaus soll das neue Flächengreifsystem FXP/FMP für die Handhabung in automatisierten Prozessen Besucher anziehen. Das System handhabt Werkstücke aus verschiedenen Materialien wie Karton, Kunststoff, Holz, Blech oder Glas sowie mit unterschiedlichen Geometrien, Oberflächen und Abmessungen. Der Flächengreifer erzeugt eine um durchschnittlich 86 Prozent höhere Saugkraft als vergleichbare Greifer am Markt und spielt seine Stärken vor allem in der Intralogistik aus: Er eignet sich beispielsweise zum automatisierten Palettieren oder Depalettieren einer Vielzahl von Produkten. Als ergonomische Ergänzung zum Jumbo-Flex zeigt Schmalz das Programm an Aluminium-Kransystemen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchheber

Einfaches Beladen

Für den Transport zwischen den Sortierzentren werden bei den meisten Paketdiensten die Fahrzeuge lose mit Packstücken beladen. Unabhängig davon, ob im Sortierzentrum eine automatisierte Sortieranlage vorhanden ist, müssen die Pakete dort immer von...

mehr...

Flächengreifer

Keine Ecken und Kanten

Flächengreifer mit patentierter Ventiltechnik. Fluidtechnik Bückeburg stellt einen Flächengreifer eigens für Roboter mit niedriger Nutzlast sowie für kollaborierende Roboter vor.

mehr...

Greifer

Hebt und fixiert

Goudsmit hat einen magnetischen Powergreifer vorgestellt, der sich sowohl als Hebemagnet zum Aufnehmen oder Greifen schwerer ferromagnetischer Teile ab sechs Millimeter eignet als auch in Robotikanwendungen angewendet werden kann.

mehr...

Greifer

Optimales Blech-Handling

Der neue Glockensauggreifer Sax von Schmalz passt sich durch einen hohen Hub optimal an komplex geformte Werkstücke an. Damit eignet er sich laut Hersteller besonders für die Handhabung von Karosseriebauteilen oder für das Entstapeln von...

mehr...
Anzeige

Greifer

Die beiden Neuen

Von Roteg kommen zwei neue Greifsysteme: ein Zangengreifer für Säcke und ein Vakuumgreifer für das Palettieren von Kartons. Die beiden hauseigenen Greifsysteme sind jeweils Modelle der neuesten Generation.

mehr...

Greifen wie ein Gecko

Die drei Neuen von Onrobot

Onrobot, das kürzlich aus den Unternehmen On Robot, Optoforce und Perception Robotics hervorging, hat auf der Automatica seine ersten neuen Produkte vorgestellt: Den Gecko Gripper, den Polyskin Tactile Gripper, den RG2-FT sowie ein technisches...

mehr...

Zweistellig gewachsen

Gute Aussichten für Gimatic

Mit einem Umsatz von 48 Millionen Euro erwirtschaftete Gimatic im Jahr 2017 ein rund 20-prozentiges Wachstum, für 2018 beläuft sich die Umsatzprognose auf etwa 53 Millionen Euro. Der Hersteller von EOAT-Lösungen und Mechatronik-Komponenten ist und...

mehr...

Fingergreifer

Passende Allrounder

Gimatic präsentiert den elektrischen Zwei-Backen-Parallelgreifer MPRJ, der sich selbst zentriert und die Last von außen und innen einspannen kann. Um die jeweilige Position einzustellen, wurden die Fingergreifer verschiebbar ausgeführt.

mehr...