Winkelschrauber Angle Exact Ion

Premium-Anwendung

Die Bosch-Winkelschrauber Angle Exact Ion sind mit Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet. Damit können die Verwender in der Industrie alle Vorteile der Bosch Premium-Akkus wie lange Lebensdauer, ausbleibenden Memory-Effekt, geringe Selbstentladung und hohe Energiedichte nutzen. Diese Schrauber haben weitere Produkteigenschaften, die die Prozess-Sicherheit zusätzlich erhöhen – etwa einfaches Programmieren über USB-Anschluss, einstellbare Drehzahlen in vier Stufen und die weiter verbesserte Ergonomie für ermüdungsarmes Arbeiten. Die neuen Schrauber erfüllen die Anforderungen der Schrauberklasse C nach VDI 2628 und bieten hohe Maschinenfähigkeitswerte. So sind die Winkelschrauber auch für die Automobilindustrie geeignet. Für die lange Lebensdauer der Bosch Premium-Akkus sorgt die Electronic Cell Protection (ECP) und das Heat Conductive Housing (HCH). EPC schützt den Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. HCH ermöglicht eine optimale Wärmeemission des Akkus. Über den Mikro-USB-Anschluss lassen sich Drehzahlen für bis zu vier Schraubphasen programmieren – üblicherweise sind dies die Phase eins: geringe Geschwindigkeit für das Einfädeln der Schraube, Phase zwei: hohe Geschwindigkeit für schnelles Eindrehen, Phase drei: eine für den Endanzug passende Geschwindigkeit, sowie Phase vier für zum Beispiel eine Lösestufe, um eine Schraube wieder ein wenig herauszudrehen, etwa für Einstellarbeiten am Bauteil. Die Zeit der Beleuchtung der Schraubstelle durch die integrierte LED und ein Summton lässt sich individuell programmieren. Das bisher angebotene Programm der Schrauber mit NiCd-Akkus führt der Anbieter weiter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Akkuschrauber E-LIT-Serie

Piept bei Fehler

Die Akkuschrauber der E-LIT-Serie von Desoutter eignen sich für höchste Anforderungen industrieller Montagelinien. Der Hersteller aus Maintal stellt den leichten Schrauber auch mit Winkelkopf vor, der sich um 360 Grad drehen lässt.

mehr...

Werkzeugständer

Die dritte Hand

Bessere Arbeitsbedingungen will Desoutter schaffen und stellt die Werkzeugständer der Serie D 53 vor. Mit ihnen lässt sich die Schraubgenauigkeit verbessern. Die Ständer gibt es in einer linearen und einer Knickarm-Version.

mehr...

Tensorschrauber

Acht in einem

Der Einsatz frei programmierbarer Tensor-Elektroschrauber reduziert die Anzahl der Montagewerkzeuge in der Produktion. Ein Beispiel: Bei der Firma Kern in der Schweiz, Anbieter modular aufgebauter Postversandstraßen und schlüsselfertiger...

mehr...
Anzeige

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...