Automotive

Mit WTS zur flexiblen Montage

Mit ihrem Werkstückträgertransportsystem WTS zählt Stein Automation zu den führenden Anbietern von Montagesystemen für manuelles sowie teil- oder vollautomatisiertes Arbeiten. Ausgehend von einem Grundsystem steht dem Anwender ein aufbau- und nutzungsflexibles Baukastensystem für individuelle Montage- und Materialflusslösungen zur Verfügung. WTS ist in drei Baugrößen für Lasten bis 60 Kilogramm und mit Werkstückträgern von 160 mal 160 bis 800 mal 1.200 Millimeter lieferbar. Weil sich die einzelnen Module oder Zellen als manuelle Arbeitsplätze und als Automatikstationen ausrüsten lassen, kann der Anwender „sein“ Montagesystem mit dem passenden Mix zwischen Handarbeitsplätzen und Automatikstationen zusammenstellen. Dank des modularen Konzepts sind auch die Ausbau- und Umrüstkosten genau kalkulierbar, da sich die Stationen, Module oder Zellen durch steckbare Mechanik-, Energie- und Steuerungstechnik-Verbindungen schnell austauschen lassen. Die einzelnen Stationen und Module können außerhalb der Montagelinie getestet und optimiert und dann schnell zu einem System zusammengestellt oder in eine Anlage integriert werden. Den schnellstmöglichen Transport der Werkstückträger von Station zu Station sichert die Steuerung WTS SoftMove. Sie regelt die An- und Auslaufgeschwindigkeit der Gurt-Antriebsmotoren, reduziert damit den Energieverbrauch und Verschleiß und sorgt durch schnellere und zuverlässige Abläufe für mehr Durchsatz pro Zeiteinheit. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebssystem

Modular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

mehr...

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

LED-Technik

Profis und Tüftler

Im Bereich LED-Lichttechnik umfasst das Angebot von Distrelec fast 900 verschiedene Artikel. Die Bandbreite reicht von LEDs und LED-Optiken über LED-Versorger und -Module bis hin zu kompletten Leuchten samt passendem Befestigungsmaterial.

mehr...

Behälter

Ruf nach Automation

Für den Automotive-Bereich hat SSI Schäfer die QX-Behälterserie entwickelt. Jetzt gibt es drei neue, niedrige Höhen. Außerdem neu: Zusammen mit der passenden Kunststoffpalette und dem Abschlussdeckel ist der QX ab sofort als komplette Ladeeinheit...

mehr...