handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Service> Schwerpunkt> Special Automotive> Mit WTS zur flexiblen Montage

AutomotiveMit WTS zur flexiblen Montage

sep
sep
sep
sep
Automotive: Mit WTS zur flexiblen Montage

Mit ihrem Werkstückträgertransportsystem WTS zählt Stein Automation zu den führenden Anbietern von Montagesystemen für manuelles sowie teil- oder vollautomatisiertes Arbeiten. Ausgehend von einem Grundsystem steht dem Anwender ein aufbau- und nutzungsflexibles Baukastensystem für individuelle Montage- und Materialflusslösungen zur Verfügung. WTS ist in drei Baugrößen für Lasten bis 60 Kilogramm und mit Werkstückträgern von 160 mal 160 bis 800 mal 1.200 Millimeter lieferbar. Weil sich die einzelnen Module oder Zellen als manuelle Arbeitsplätze und als Automatikstationen ausrüsten lassen, kann der Anwender „sein“ Montagesystem mit dem passenden Mix zwischen Handarbeitsplätzen und Automatikstationen zusammenstellen. Dank des modularen Konzepts sind auch die Ausbau- und Umrüstkosten genau kalkulierbar, da sich die Stationen, Module oder Zellen durch steckbare Mechanik-, Energie- und Steuerungstechnik-Verbindungen schnell austauschen lassen. Die einzelnen Stationen und Module können außerhalb der Montagelinie getestet und optimiert und dann schnell zu einem System zusammengestellt oder in eine Anlage integriert werden. Den schnellstmöglichen Transport der Werkstückträger von Station zu Station sichert die Steuerung WTS SoftMove. Sie regelt die An- und Auslaufgeschwindigkeit der Gurt-Antriebsmotoren, reduziert damit den Energieverbrauch und Verschleiß und sorgt durch schnellere und zuverlässige Abläufe für mehr Durchsatz pro Zeiteinheit. gm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Stein Werkstückträger-Transportsystem

Vollautomatische Produktion in der LernfabrikAuch Industrie 4.0 will gelernt sein

In der Staatlichen Feintechnikschule Villingen-Schwenningen steht eine Industrie-4.0-Lernfabrik: Fünf Firmen haben eine vollautomatische und vernetzte Produktion realisiert. Darunter ist auch Stein, das ein Werkstückträger-Transportsystem beisteuerte, das Rohlinge zur Bearbeitung und zurück zum Versand bringt.

…mehr
Stein Automationsakademie Veranstaltung 2015

Stein kommt 2016 mit zwei MontageseminarenErfolgreich mit Automations-Veranstaltungen gestartet

Gelungener Auftakt: Die erste Automations-Akademie von Stein war ein Erfolg und ist bei den Teilnehmern auf durchweg positive Resonanz gestoßen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fahrzeugindustrie hat Beratungsbedarf bei Industrie 4.0: IT ist die Seele der Autoindustrie

Fahrzeugindustrie hat Beratungsbedarf bei...IT ist die Seele der Autoindustrie

Trotz steigender IT-Budgets investieren Unternehmen der deutschen Automobilbranche vorwiegend in klassische IT-Themen wie IT-Sicherheit, Optimierung der IT-Infrastrukturen sowie Konsolidierung der bestehenden ERP/MRP-Landschaften.

…mehr
Hubdrehtische: Heben und drehen

HubdrehtischeHeben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

…mehr
Findling mit Tool für den richtigen Wälzlagereinsatz: Leistungsmerkmale für Lager

Findling mit Tool für den richtigen...Leistungsmerkmale für Lager

Im Automobilbau werden höchste Ansprüche an Qualität, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit verbauter Komponenten gestellt. Das gilt auch für die Lagerungen von Achsen. Volk Fahrzeugbau setzt dabei auf Findling Wälzlager.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige