Automotive

Wirtschaftliche Sicherheit

Eine elementare Aufgabe der Automotive-Branche ist die tägliche Auseinandersetzung mit den Themen Sicherheit, Maschinen- und Anlagenschutz. Die EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG tritt zum 29. Dezember 2009 in Kraft, und damit müssen etwa Befestigungsvorrichtungen an Schutzeinrichtungen oder Maschinen verbleiben, nachdem die Schutzeinrichtungen entfernt wurden. Axelent, Anbieter von Maschinen- und Lagerschutzzaunsysteme aus Stuttgart, ist mit X-Guard bereits heute in der Lage ein Schutzzaunsystem zu liefern, das die Anforderungen der neuen Maschinenrichtlinie erfüllt. Seine intelligente Konstruktion ermöglicht leichte und schnelle Montage und Demontage. Der Zugang zu Transfer- und Fertigungsstraßen oder robotergesteuerten Produktionsvorgängen ist laut Unternehmen komfortabel und rationell; weite Distanzen ließen sich wirtschaftlich realisieren. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Maschinensicherheit

Jetzt mit Services

Mit der erfolgreichen Implementierung des neuen Geschäftsfeldes Profiservices steigt Axelent in das Angebot von Dienstleistungen im Bereich Sicherheitstechnik und EU-Konformität im Maschinenbau ein.

mehr...

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

LED-Technik

Profis und Tüftler

Im Bereich LED-Lichttechnik umfasst das Angebot von Distrelec fast 900 verschiedene Artikel. Die Bandbreite reicht von LEDs und LED-Optiken über LED-Versorger und -Module bis hin zu kompletten Leuchten samt passendem Befestigungsmaterial.

mehr...

Behälter

Ruf nach Automation

Für den Automotive-Bereich hat SSI Schäfer die QX-Behälterserie entwickelt. Jetzt gibt es drei neue, niedrige Höhen. Außerdem neu: Zusammen mit der passenden Kunststoffpalette und dem Abschlussdeckel ist der QX ab sofort als komplette Ladeeinheit...

mehr...