Automotive

Flexibler Baukasten

Lean Manufacturing, KVP, Kaizen: Philosophien für die Erschließung von Ratio-Potentialen gibt es in Produktions- und Montageunternehmen jede Menge. Mit dem Bito-Ergo-Baukasten steht dafür ein flexibles, universell einsetzbares System aus Rohren, Verbindungselementen und Zubehör für die schnelle und kostengünstige Realisierung zur Verfügung. Hinsichtlich Effizienz, Produktivität und Wirtschaftlichkeit müssen schließlich die Prozess- und Materialflussabläufe stimmen. Für den Lagertechnik-Spezialisten aus Meisenheim war dies Anlass, den Kunden ein spezielles System anzubieten. Das modulare Rohrsystem basiert auf einem und somit jederzeit kompatiblen Rohrdurchmesser. Der Vorteil: Es werden weniger Bauteile als sonst benötigt. Außerdem setzt die breite Auswahl an Standard-Bauteilen, Variationsmöglichkeiten und Zubehör neue Maßstäbe. Es gibt zwei Rohr-Standardfarben sowie zwölf Standardbauteile. Sind damit schon unterschiedliche Bereitstellungsregale, Arbeits- und Montageplätze, Kleinlager und Sonderlösungen zur sachgerechten Bereitstellung von selbst sperrigen Bauteilen oder Baugruppen zu erstellen, ermöglichen diverse Zubehöre wie Adapter, Rollenleisten, Bockrollen, Räder oder einschraubbare Stellfüße den individuellen Auf-, Aus- und Umbau von betrieblichen Hilfseinrichtungen für die Produktion, die Montage und weitere intralogistische Abläufe. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

LED-Technik

Profis und Tüftler

Im Bereich LED-Lichttechnik umfasst das Angebot von Distrelec fast 900 verschiedene Artikel. Die Bandbreite reicht von LEDs und LED-Optiken über LED-Versorger und -Module bis hin zu kompletten Leuchten samt passendem Befestigungsmaterial.

mehr...

Behälter

Ruf nach Automation

Für den Automotive-Bereich hat SSI Schäfer die QX-Behälterserie entwickelt. Jetzt gibt es drei neue, niedrige Höhen. Außerdem neu: Zusammen mit der passenden Kunststoffpalette und dem Abschlussdeckel ist der QX ab sofort als komplette Ladeeinheit...

mehr...